Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

Kleines Projekt <800

Geposted am

2011-12-18 16:05:05.0

Kunde

Gre***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Anwendungsbeschreibung: Ein Fotostudio stellt seinen Kunden bislang die Bildauswahl (Bestellvorschau mit Wasserzeichen) über PicasaWeb-Alben (nicht öffentlich, nur mit Key-URL abrufbar) zur Verfügung. Das Bilderhosting funktioniert einwandfrei, weshalb hierin nichts geändert werden soll. Das bisherige Verfahren bringt jedoch folgende Probleme: 1. Die eMails des Fotografen an die Kunden (mit der URL zum Album) kommen vereinzelt nicht an (Spam-Ordner, falsche eMail-Adresse etc.) 2. Der Fotograf kann nicht erkennen, ob der User das Album schon einmal aufgerufen hat 3. Der Fotograf möchte das Album nur zeitlich begrenzt anbieten und wünscht eine vorher angezeigte Disclaimer-Seite, wo auf die Löschung des Albums hingewiesen wird und dies der Kunde zur Kenntnis nehmen muss. Die neue Lösung stellen wir uns so vor: Der Kunde bekommt die Webalbum-URL nicht mehr per eMail, sondern erhält vom Fotografen einen kurzen Code telefonisch oder per SMS, den er auf einer Website des Fotografen in ein Eingabefeld eingibt. Daraufhin erscheint die gewünschte Disclaimer-Seite mit ein oder zwei Checkboxen, die der User bestätigen muss, anschließend wird er auf die URL des Webalbums weitergeleitet. Der Fotograf erhält vom System eine eMail, die ihm anzeigt, dass der User den Disclaimer bestätigt hat und zum Webalbum weitergeleitet wurde. Idealerweise ruft der Fotograf zuvor nur eine Backend-URL auf, es erscheinen zwei Textfelder, in die der Fotograf zum einen die URL des Webalbums und zum anderen den Code, der dem Kunden mitgeteilt wird, eingibt oder letzterer wird vom System automatisch vorgeschlagen. Beide Werte werden dann in einer Datenbank/Tabelle gespeichert, auf die zurückgegriffen wird, wenn der Kunde den Code in der Website eingibt und bei gefundendem Code die dazugehörige URL aufgerufen wird. Hinweis: Die Lösung muss nicht zwingend in Joomla umgesetzt werden, gerne auch HTML/PHP/MySQL etc.