Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

800 - 1.500

Geposted am

05.09.14 16:42

Kunde

New***

Dieses Projekt wurde abgeschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

 

Wir nutzen xt:Commerce 4.1.10 mit dem Plugin „xt_product_options“

Die Produkte und Preise aus dem Shop sollen keine Kaufpreise, sondern Mietpreise sein.

 

Das Plugin muss nun wie folgt erweitert werden:

·         Der Kunde muss die Möglichkeit haben ein Lieferdatum, sowie ein Abholdatum im Artikel auszuwählen

·         Das Shop errechnet aus diesen Daten automatisiert wie viele Tage der Mietzeitraum ist.

·         Jeder Artikel soll einen Tagesmietpreis, sowie einen Grundpreis enthalten (Der Tagesmietpreis darf auch 0 sein) -> z.B. Ein Artikel kostet 100€ Fix und hat einen Tagesmietpreis von 2€ - Wird als Lieferdatum der 01.01.2015 und als Abholdatum der 02.01.2015, so ist der Gesamtbetrag 100€ + (2(Tage)*2€) 0> 104€

·         Frühester Liefertermin: Aktuelles Datum + 2 Tage, Frühester Abholtermin: Gleicher Tag, wie Liefertermin, Spätester Abholtermin: 21 Tage nach Liefertermin

·         Es muss die Option bestehen Wochenenden, und Feiertage als Liefer-, sowie Abholdatum zu deaktivieren.

·         Es muss beachtet werden, dass es ebenfalls Artikeloptionen (xt_product_options) gibt, welche Teilweise eine Preiserhöhung, bzw -minderung enthalten. Diese müssen dem Gesamtpreis hinzugezählt bzw. abgezogen werden.

·         Es soll weiterhin möglich sein Standardartikel (ohne Optionen, Lieferdatum und Abholzeit) zu nutzen.

·         Zzgl. soll es möglich sein bei Auswahl mancher Optionen einen Layer einzublenden (Speziell bei Dropdowns/Selects). Dazu sollen die Beschreibungsfelder aus dem Plugin „xt_product_options“ genutzt werden.z.B: Ein Artikel bekommt eine SELECT-Option. Für Option 1 ist kein Beschreibungstext hinterlegt -> Wenn diese Option gewählt ist passiert nichts, für Option 2 ist eine Beschreibungstext hinterlegt -> Wenn dieser gewählt wird erscheint ein Layer mit dem Text aus dem Beschreibungstext.

·         Manche Artikel sollen nur in ausgewählte Postleitzahlgebiete geliefert werden können. Dazu soll eine globale PLZ-Tabelle angelegt werden in welcher alle existieren Postleitzahlen (inkl. Ort/Ortsteil) eingebunden werden (Excel-Tabelle vorhanden)In den Produkten (Im Admin) soll über eine Maske (Ähnlich „Artikeleigenschaften“) die für das Produkt möglichen Postleitzahlen aktiviert/hinzugefügt werden.Werden keine Postleitzahlen hinzugefügt, so ist der Artikel global verfügbar.Sind dem Artikel Postleitzahlen verknüpft, so erhält der Artikel im Frontend ein Feld in welchem der Kunde seine PLZ eintragen muss. Der Artikel soll nur dem Warenkorb hinzugefügt werden können, wenn dieser in entsprechend angegebener Region verfügbar ist.Ist der Artikel in der Region nicht verfügbar soll eine Meldung erscheinen – Der Artikel darf dann nicht in den Warenkorb gelegt werden.

 

WICHTIG: Das Plugin muss templatefähig sein, sodass es komplett anpassbar ist. Stylesheets müssen nicht entwickelt werden.