Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

04.03.13 02:22

Kunde

Hen***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich habe folgendes Problem!

Ich bin zwar Elektroniker und auch Entwickler aber nur im Audio Bereich Fachrichtung Bühnentechnik.Und genau in diesem Bereich habe ich ein Steuerungsproblem.Wir haben zwar zwei DMX Leistungsregler aber das ist alles bei unserer Größenordnung Mist.Aus diesem Grund habe ich mir mal von Vellemann den Bausatz K8055N-2 gekauft aufgebaut und das ganze geht ganz gut nur gabs im Netz nur die Demoversion zur Steuerung die zwar geht aber für meinen Fall völliger Unfug ist.

Als nächstes schreibt man in der Beschreibung das man vier dieser Platienen zugleich an einem Rechner betreiben kann wenn man Ihnen unterschiedliche Adressen gibt. Vier Platinen währen super und würden gerade so reichen den dann hätte ich 32 geschaltette Ausgänge und 8 regelbare Analoge Ausgänge. Gesteuert werden sollte dies am besten über USB. Am besten über einen dem ich einen Verteiler nachschalte das währe super. Die 8 Analogen Kanäle werden über Joystick geregelt für die Skannersteuerung sollten aber auch ohne Joystick über das Programm gesteuert werden können. Bei den 32 geschaltetten Kanälen ist das komplizierter den dazu müßte es möglich sein das am besten 3 mal 4 Kanäle als Lauflicht regelbar sein müßten mit frei regelbarer Geschwindigkeit was jederzeit während dem betrieb geändert werden müßte und es sollte am besten sogar möglich sein einen oder zwei der 4kanalgruppe mit Musik schalten zu können. Alle anderen Kanäle sollte einfach peer Maus ein und aus geschaltet werden können wobei ich dabei aber vernünftige Schaltflächen benötige um sicher auch diese ein und aus schalten zu können. Die Platienen haben auch 5 digitale Steuereingänge aber wie diese steuerbar sind weiß ich nicht aber laut dem Demoprogramm wird gezeigt das Sie funktionieren nur passiert dabei nichts weiter.

Weiterhin sollte das Programm mit Windows XP und 7 laufen aber wichtig ist erstmal XP. Weiterhin sollte das Programm einfach und schnell zu starten sein ohne große Faxen. Es sollte also auch auf meinen alten Amilo 1650G Rechner funktionieren. Die Steuerfläche sollte einfach sein und auch für jeden Leihen bedienbar sein können falls ich mal ausfallen sollte. Ein Paar Oberflächenbeispiele hätte ich zwar für die Programmgestalltung aber wenn es bessere Ideen gibt bin ich da ganz offen schließlich sollte der Aufwand nicht übertrieben werden.