Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

800 - 1.500

Geposted am

2014-09-15 17:09:17.0

Kunde

Sam***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Anforderungen Beschreibung Access Zinsberechnungs-Applikation:

 

A. Beschreibung betrieblicher Einsatz

 

  1. Kurzbeschreibung

Zweck der zu erstellenden Applikation ist die Verwaltung und Berechnung einer Vielzahl von privat gewährten Darlehen. Der Darlehensnehmer soll mit Hilfe der Applikation in die Lage versetzt werden sämtliche Darlehen, im Hinblick auf die vom Darlehensnehmer zu erfüllenden Rückzahlungsverpflichtungen sowie Abrechnungs- und Dokumentationspflichten, verwalten zu können.    

 

  1. Ausführliche Beschreibung

Beispiel: Darlehensgeber D schließt am 15.09.2013 einen Darlehensvertrag mit dem Darlehensnehmer N. Die wesentlichen Parameter des Vertrages lauten: Betrag: 100.000 €,  Zinssatz: 8 %, Zinsberechnung gemäß act/act, Auszahlung auf Abruf innerhalb 8 Tagen, Laufzeit 24 Monate; Zinseszinsberechnung erfolgt nicht. Rückzahlung in individuell nach Prozent festgelegten beliebigen Teilzahlungen, wobei sich der Tilgungsbetrag und der jeweilige Zinsbetrag nach dem jeweils gewünschten Prozentsatz richten (Prozentsatz wird von N festgelegt). Das vorgenannte Darlehen wurde am 01.10.2013 ausgezahlt (Beginn Zinsberechnung), am 10.04.2014 möchte der N einen Teilbetrag von 18 % zurückzahlen. Gemäß der Vereinbarung über die Zahlung von Zins und Tilgung ergibt sich daraus ein Tilgungsbetrag in Höhe von 18.000 €, zuzüglich der bis dahin für diesen Betrag entstandenen Zins, also Zinsen vom 01.10.2013 bis 10.04.2014 auf den anteiligen Tilgungsbetrag von 18.000 € (18 % auf 18.000 € auf den Zinsberechnungszeitraum).

Am 20.06.2014 erfolgt eine weitere Zahlung in Höhe von 22 % des Darlehensrestbetrages Tilgungszahlung 2 (22 % von 82.000 € = 18.040 €) zuzüglich der anteiligen Zinsen (22 % von 18.40 €). Am 05.09.2014 sowie am 20.12.2014 erfolgen jeweils die Tilgungszahlungen 3 und 4. Die Tilgungszahlung Nr. 4 beträgt 100 % des noch ausstehenden Darlehensbetrages, so dass der Saldo zum 20.12.2014 lediglich den noch nicht getilgten Zinsbetrag ausweist. Dieser Zinsbetrag unterliegt wegen des Ausschlusses des Zinseszinseffektes keiner Verzinsung und kann zum Ende der Vertragslaufzeit am 14.09.2015 ausgezahlt werden. 

 

   

B. Architektur/Benutzeroberfläche/Nutzerverwaltung

 

Startfenster/>Darlehnsnehmer/>Darlehensnehmer/Projekte/>Projekte/Darlehen/>Projekte/Darlehen /Einzeldarlehen

Da es mehrere Darlehengeber und Darlehensnehmer gibt muss eine Differenzierung möglich sein. Hierzu sollen jedoch nicht unterschiedliche Mandanten erzeugt werden, vielmehr soll die Trennung von Darlehengeber und Darlehennehmer über „Darlehensnehmer“ erfolgen. Eine weitere Selektion soll auf der Ebene „Darlehensnehmer“ durch „Projekte (Projektname)“ erfolgen.  

 

Für die Ausgestaltung der Benutzeroberfläche bitten wir Gestaltungsvorschläge zu machen. Die Gestaltung kann sich an bereits existierender kaufmännischer Software orientieren.

 

Nutzerrechtevergabe:

Schreib- und Leserechte, Dokumentation der eingeloggten Nutzer bzw. der vorgenommenen Eingaben

 

 

B. Stammdaten

 

1. Personaldaten

      Vor- Nachname, Firma, Ansprechpartner, Anschrift, Kommunikationsdaten

 

  1. Finanzstammdaten

Kreditbetrag, Zinssatz, Art der Zinsberechnung, Vertrags-Datum, Datum der bisherigen Zinszahlungen mit Betrag, Laufzeit, Darlehensnummer

 

3. Darstellung innerhalb der Stammdaten des aktuellen 1. Darlehensbetrages, 2. Zinsbetrags, 3.    Gesamtvaluta

 

C. Eingaben/Berechnungen (Abfragen)/Listen in Formularen

 

  1. Eingaben
    1. Eingabe des Darlehensbetrages
    2. Eingabe beliebiger Tilgungsleistungen
    3. Eingabe beliebiger Zinszahlungen
  2. Berechnungen unter Berücksichtigung der in dem Stammdaten jeweils gewählten Zinsberechnungsmethode
    1. Zinsberechnung für einen bestimmten beliebigen Zeitraum Jahresübergreifend
    2. Zinsberechnung für einen bestimmten beliebigen Zeitraum Jahresübergreifend unter Berücksichtigung von beliebigen geleisteten Tilgungs- und Zinszahlungen
  3. Berechnungen auf Basis eines Projekts, d.h. sämtliche innerhalb eines Projektes existierenden Darlehen werden nach Maßgabe von C. 2. a. und b. berechnet.
  4. Erzeugbare Listen
    1. Darlehenliste auf Projektbasis zu beliebigem Datum (ggf. unter Berücksichtigung von den bereits geleisteten Tilgungs- und Zinszahlungen) mit Angabe von 1. Darlehengeber (Name), 2.  Darlehensnummer, 3. Darlehenbetrag, 4. Zinsbetrag, 5. Gesamtvaluta, 6.  Datum des Vertrages, 7. Datum des Zahlungseingangs
    2. Abfrage Projektübergreifend mit beliebiger Kombination der Stammdaten und Berechnungsmodi

  

D. Reports

 

  1. Kontoauszug
    1. Kontoauszug im A4-Format bezogen auf einen Bestimmten beliebigen Zeitraum mit folgenden Angaben: 1. Name Anschrift im Adressfeld, 2. Darlehensnummer, 3. Darstellung mit sämtlichen Geschäftsvorfällen (Ein- Auszahlungen, Gutschriften von Zinsen)  auf den angegebenen Zeitraum bezogen.
    2. Kontoauszug wie unter a. jedoch für den Zeitraum nach der letzten Buchung.
  2. Liste mit allen Darlehen innerhalb eines Projekts mit folgenden Angaben: 1. Darlehengeber (Name), 2.  Darlehensnummer, 3. Darlehenbetrag, 4. Zinsbetrag, 5. Gesamtvaluta, 6. Datum des Vertrages, 7. Datum des Zahlungseingangs
  3. Liste mit allen Darlehen, Projektübergreifend gegliedert nach Projektname mit folgenden Angaben: 1. Darlehengeber (Name), 2.  Darlehensnummer, 3. Darlehenbetrag, 4. Zinsbetrag, 5. Gesamtvaluta, 6. Datum des Vertrages, 7. Datum des Zahlungseingangs

 

E. Sonstiges

Die Applikation muss vom Aufraggeber ohne Beschränkungen verändert und weiterentwickelt werden können.