Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

1.500 - 3.000

Geposted am

2014-06-10 17:00:02.0

Kunde

Näg***

Dieses Projekt wurde abgeschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Kurzbeschrieb

Das Projekt beinhaltet die Implementierung einer XML-Schnittstelle zwischen Prestashop, Version 1.6.0, und einem externen Logistik-Dienstleister. Die XML-Files werden über einen FTP-Server ausgetauscht. Einerseits müssen Daten von Prestashop zum Dienstleister übertrage werden (Artikel-Stammdaten, Bestellungen, etc.). Andererseits müssen Daten vom Dienstleister zu Prestashop übertragen werden (Bestellstatus, Bestandsänderungen bei Wareneingang oder -Ausgang, etc.). Die Konfigurationsanforderungen auf Seite Dienstleister (Dateiformat, Dateinamen, etc.) sind genau definiert und beschrieben. 

 

Ausgangslage:

Wir haben einen laufenden Onlineshop in der Schweiz mit ca. 380 Produkten in 2 Sprachen (deutsch/französisch), der auf Prestashop basiert (Version 1.6.0, das Update ist zur Zeit im Gange).  Bis anhin wurden die Lagerverwaltung und das Kommissionieren intern erledigt. Neu sollen die Lagerverwaltung und das ganze E-Fulfillment an einen externen Logistik-Dienstleister abgegeben werden. Der ganze Bestellablauf soll komplett über eine XML-Schnittstelle automatisiert werden. 

 

Beschrieb der zu erbringenden Leistungen: 

1) Implementierung der XML-Schnittstelle inklusive Test und definitive Umsetzung

Der Auftrag beinhaltet die komplette Implementierung der XML-Schnittstelle zwischen unserem Prestashop, Version 1.6.0, und dem externen Dienstleister gemäss separatem Schnittstellen-Beschrieb.

Die Umsetzung beinhaltet eine Testphase. Der Logistikdienstleister hat einen separaten Test-Server, der zu Test-Zwecken dient. Die Schnittstelle muss getestet werden und nach erfolgreichem Test definitiv umgesetzt werden.

Die zu offerierenden Leistungen müssen alle erforderlichen Leistungen bis zum einwandfreien Funktionieren der XML-Schnittstelle beinhalten. 

 

2) Optionale Leistungen:

Es wird gewünscht, dass Sie folgende zusätzlichen Leistungen als Optionen mitofferieren, die wir je nach Kosten gleichzeitig oder zu einem späteren Zeitpunkt umsetzen möchten:

A) das automatische Übertragen des Verfalldatums von Produkten über XML in Prestashop. Das Datum wird vom Logistik-Dienstleister automatisch eingelesen und per XML im Block „Charge“ als „VerfallDatum“ gespeichert. Das Verfalldatum soll im Prestashop automatisch am Ende der Kurzbeschreibung der Produkte eingefügt werden, sodass es für den Kunden sichtbar ist.

 

B) Falls möglich: bitte offerieren Sie als Variante die Basisleistungen (ohne Option A) als Prestashop-Modul, sodass die Schnittstelle über die Installation eines neuen Moduls für andere Kunden des Logistik-Dienstleisters, die ebenfalls mit Prestashop arbeiten, erneut installiert werden kann. 

 

Projekt-Partner:

Das Projekt wird durch unsere Firma geleitet (1 Ansprechperson).

Nach gemeinsamer Absprache kann bei Bedarf direkt mit dem Informatik-Spezialisten des externen Logistik-Dienstleisters kommuniziert werden. 

 

Ergänzende Angaben: 

  • Die XML-Schnittstelle muss Multishop kompatibel sein. Es werden in Kürze weitere Onlineshops als Multishop aufgeschaltet, die ebenfalls an die gleiche Schnittstelle geknüpft sein müssen.
  • Erforderliche Änderungen in PS können nach Absprache mit uns vorgenommen werden, wenn sie die Implementierung der XML-Schnittstelle vereinfachen und sonst keinen relevanten Einfluss auf den Shop haben.
  • Es ist noch offen, ob der Warenausgangs-Auftrag automatisch nach Bestelleingang übermittelt werden soll oder ob eine manuelle Freischaltung als Zwischenstufe eingefügt wird.
  • Transportart (p.17): Zur Zeit gibt es nur eine Transportart. Es sollen aber demnächst weitere Transportarten von der Liste (p.17) eingeführt werden.
  • Zahlungsarten: Unter den Zahlungsarten gibt es in unserem Shop die Rechnung mit einem Einzahlungsschein. Dieser enthält eine u.a. eine Referenznummer mit einer Prüfziffer. Es ist noch definiert, ob die Referenznummer durch den Logistik-Dienstleister oder durch uns generiert wird. 

 

Zeitplan:

Die Projektzusage ist für spätestens Montagmorgen, 16.6.2014 geplant. Das Projekt muss bis spätestens am 30.6.2014 (inkl. Testphase) erledigt sein. 

 

Vertraulichkeit

Sämtliche Daten, zu denen Sie im Rahmen dieses Projekts Zugang haben, müssen streng vertraulich behandelt werden und dürfen keinesfalls an Dritte weitergegeben werden. Nach Projektende müssen alle Daten bei Ihnen gelöscht werden.

Der Schnittstellenbeschrieb des Logistik-Dienstleisters darf nur im Zusammenhang mit diesem Projekt verwendet werden und keinesfalls an Dritte weitergegeben werden (auch während der Projekt-Ausschreibungs-Phase). 

 

Projektsprache:

Deutsch, französisch oder englisch, nach Ihrer Wahl.

Die Unterlagen liegen nur in deutscher Sprache vor. Bei Bedarf kann mit dem Logistik-Dienstleister nur auf Deutsch kommuniziert werden. Der Ansprechpartner unserer Firma spricht fliessend deutsch, französisch und englisch.

 

Erforderliche Angaben in der Offerte:

  • Arbeitsaufwand und Kosten, nach Leistungen  aufgeteilt (insbesondere die beiden Optionen)
  • Referenzen für ähnliche Projekte
  • Kurzbeschrieb eingesetztes Personal/zuständige Personen für die Projektumsetzung
  • Zeitplan
  • Projektsprache
  • Allfällige relevante Vorschläge, die in direktem Zusammenhang stehen mit den verlangten Leistungen.