Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

Kleines Projekt <800

Geposted am

2014-11-27 09:35:59.0

Kunde

inf***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich habe eine Wordpress-Installation mit WooCommerce Shop für Affiliate-Produkte. Anzahl der Produkte wird bei weit über 100.000 liegen. Jedoch ist bereits ab 25.000 die Performance am Ende. Der Import der Produktdaten erfolg über CSV Datafeeds die über Cronjobs automatisch eingespielt werden.

Folgende Plugins, welche gut funktionieren, von http://www.wpallimport.com werden hierfür eingesetzt: WP All Import, WooCommerce Add-On, Link Cloaking Add-On.

Da Wordpress mit WooCommerce in der Standardausführung mit einer Datenbank hier ab 20.000 Datensätzen zusammenbricht brauche ich eine Lösung mit meherern Datenbanken.

Als Lösung würde hier HyperDB oder SharDB in Frage kommen. Zum Beispiel 5000 product_type ID´s je Datenbank. Als Beispiel habe ich einen Screenshot beigefügt.

Die Wordpressseite mit WooCommerce als solches funktioniert sehr gut.

Wer hat hier Lösungen und kann diese umsetzen.