Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

Kleines Projekt <800

Geposted am

2012-01-15 22:18:13.0

Kunde

E-B***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich möchte ein Pay-per-Lead Affiliate System auf meinem Wordpress Blog aufsetzen. Es sind unterschiedliche Landingpages als Unterseiten vorhanden, auf denen sich Interessenten in Autoresponder Formulare eintragen bzw. anmelden können. Ich habe bereits ein Wordpress Plugin, mit dem ich das umsetzen möchte, allerdings muss dieses an meine Wünsche umprogrammiert und angepasst werden. Hier ein Überblick: Aktuell kommen die Interessenten, die den Partnerlink aufrufen, direkt auf die Home-Seite des Blogs. Desweiteren werden die Blog-Anmeldungen getrackt. Dies muss geändert werden, denn ich möchte dass der Interessent auf die jeweilige Landingpage geleitet wird, auf der er sich in ein Autoresponder-Formular eintragen kann. Der Wordpress-Admin muss also die Möglichkeit haben, die Unterseiten (Landingpages), die beworben werden sollen, auszuwählen. Desweiteren sollte der Admin für jede Seite eine Vergütung einstellen können. Die Affiliatepartner haben dann die Möglichkeit, zwischen diesen Landingpages auszuwählen, was sie bewerben möchten. Für jede Landingpage muss es also einen seperaten, personalisierten Link geben. Aktuell ist es so, dass das Affiliate Plugin die Besucher und die Blog-Registrierungen trackt. Dies muss geändert werden, sodass für jede Unterseite ein Tracking stattfindet, wieviele Besucher + Anmeldungen (Autoresponder Formular) der jeweilige Partner generiert hat. Die Statistik muss beinhalten welche Seite wieviele Besucher, Anmeldungen und Verdienst die einzelnen Affiliates erreicht haben. Checkliste: - Admin kann wählen, welche Artikel bzw Pages er von den Affiliates promoten lassen will - Admin kann für jedes Webinar eine Lead-Vergütung einstellen, die dann in der Statistik angezeigt wird

- Affiliate Partner kann aus der vom Admin getätigten Auswahl entscheiden,welche Seiten er promoten möchte - Jede Landingpage (Blogartikel bzw. Blogseite) hat einen eigenen Partnerlink - Admin kann die komplette Statistik sehen, für alle Landingpages (welcher Affiliate hat wieviele Besucher und Anmeldungen für welche Seite generiert) - Affiliate Partner kann seine eigene Statistik einsehen (wieviele Besucher und Anmeldungen auf welche Seite generiert) Ablaufplan aus Sicht des Affiliates: - Anmeldung auf den Wordpress Blog - Auswahl der zu promotenden Seite - bekommt nun den Partnerlink der Landingpage - bewirbt die Landingpage - generiert Besucher und Leads - kann im Backend des Wordpress Blog sehen, wieviele Leads er generiert hat und bekommt die Vergütung angezeigt. Ablaufplan aus Sicht des Admins: - Festlegen, welche Seiten und Artikel zum Promoten freigegeben werden sollen - Einstellen wieviel Vergütung die einzelne Seite pro Lead bezahlt wird - Statistik beinhaltet Überblick über Affiliates, generierte Besucher der Affiliates auf die einzelnen Seiten, generierte Leads der Affiliates auf die einzelnen Seiten, Provisionsübersicht pro Affiliate und Seite

Aktuelle Funktionen des Plugins: - Angemeldete Blog-User können sich als Affiliate aktivieren - bekommen ihren Partnerlink, welcher auf die Home-Seite des Blogs verweist - können in der Statistik sehen, wieviele Besucher und Wordpress-Blog- Anmeldungen generiert   wurden - Admin hat eine Übersicht, welche Affiliates sich angemeldet haben - Admin hat eine Statistik wieviele Besucher + Blog-Anmeldungen über die einzelnen Affiliates generiert wurden Achtung: Das Plugin trackt aktuell Blog-Anmeldungen. Es soll so programmiert werden, dass Autoresponder Anmeldungen getrackt werden. Idee: Nachdem man sich auf einer Landingpage angemeldet hat, kommt man auf eine Danke-Seite. Eventuell kann dort ein Tracking-Pixel eingebunden werden, welches das gesetzte Cookie auf dem PC des Interessenten ausliest?