Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

800 - 1.500

Geposted am

2011-06-24 14:43:51.0

Kunde

sho***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Nach einigen gescheiterten Anläufen hier auf twago haben wir uns überlegt, das Ausschreiben für unser Wordpress Affiliate Gallery  Plugin abzuspecken.

Folgendes soll das Plugin können:

Man lädt eine Tabelle, zum Beispiel im CSV Format, hoch. Diese findet man zum Beispiel in Affiliate Netzwerken wie Zanox als ProductFeed. Anschließend stellt man ein, welche Spalten wie in der zu erstellenden Galerie verwendet werden. Man gibt an, welche Spalte die Bild-URLs beinhaltet. Informationen aus anderen Spalten wie „Price“ oder „Discription“ können optional neben dem Bild verbaut werden. In der Tabelle sind in einer bestimmten Spalte Bild-URLs angegeben. Diese lädt das Plugin vollautomatisch runter, skaliert sie auf eine vorher eingestellte Größe und lädt sie auf dem Server hoch (man kann sie in der Mediathek finden). Diese Skalierung sollte wie bei der Wordpress Galerie funktionieren – ohne das ein Bild verzerrt wird und ohne das Ränder entstehen. Nun erstellt das Plugin eine „Galerie“, das heißt Bilder in einer festgelegten Anzahl Spalten und Zeilen nach der Reihenfolge der CSV-Datei. Geht die Anzahl der Datensätze (Zeilen) in der CSV-Datei über die Anzahl der in die Galerie passenden Bilder (z. B. eine CSV-Datei hat 201 Zeilen, entsprechend 200 Produkten; die Galerie hat aber nur 5 Spalten x 20 Zeilen Kapazität ), dann werden automatisch 2 Galerien erstellt, auf die sich die Bilder verteilen. Diese Galerien werden in das Portfolio der Affiliate Galerien aufgenommen und mit Namen, Einstellungen und einem Shortcode gespeichert. Diesen Shortcode kann man nun auf der „Artikel bearbeiten“ oder „Seite bearbeiten“ eingeben (etwa: „[AffiliateGallery ID=1]“).

Zu den Einstellungen zählen: neben das Bild kann man  bis zu 4 Zeilen Informationen unterbringen, dazu hat man einen Editor und Platzhalter. Man kann zum Beispiel schreiben „Preis: #3“, wobei  der Platzhalter #3 für die Spalte „Price“ in der hochgeladenen Galerie steht. Hier ist es auch möglich normalen HTML-Code einzugeben, auch Code aus anderen Plugins, zum Beispiel eines Shortcode-Plugins, welches einen Button anzeigt (zum Beispiel: „Jetzt bestellen“). So kann man dann zum Beispiel eine Galerie mit nur zwei Spalten erstellen, welche mehr Informationen enthält als eine Galerie mit 4 Spalten, bei der man nur die Bilder sieht.

Weitere Einstellungen einer Galerie:

-          Galeriename

-          Anzahl Spalten

-          Anzahl Zeilen

-          Text neben dem Bild – dementsprechend machen hier mehr als 3 Spalten keinen Sinn

-          Größe der Bilder

Wenn man eine Galerie aktualisieren möchte, kann man die neue CSV-Datei in die entsprechende Galerie geladen. Die Einstellungen bleiben dieselben.

Eine nette Zusatzfunktion wäre, dass die Daten automatisch über den Zanox WebService aktualisiert werden können.

Ein Bild aus der Galerie verlinkt auf einen Deeplink, der im Productfeed, sprich in der CSV-Datei, angegeben ist. Diesen sollte man mit dem „nofollow“ Attribut ausstatten können, auch title- und alt- Tags des Bildes sollten wahlweise mit Daten aus der CSV Datei gefüttert werden können.

Das Plugin sollte problemlos mit den gängigen Umlauten und Sonderzeichen der deutschen Sprache umgehen können. Die Galerie selbst, bzw. der Text zu einem Bild sollte schön hinterlegt werden können, sodass es modern aussieht und man sieht, dass der Text zu einem bestimmten Produkt gehört. Das Plugin sollte mit Wordpress 3.1.3 kompatibel sein. Wir freuen uns auf Ihre Angebote.