Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

800 - 1.500

Geposted am

2014-01-11 10:18:37.0

Kunde

Alk***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich betreibe seit 10 Jahren einen Shop und möchte auf ein neues Shopsystem umsteigen. Über die www.der-weinfleck.de bin ich auf Magento und im Nachgang auf xt gekommen.

Ich möchte nun auf Magento oder xt migrieren und suche jemanden für mich Grundeinstellungen im Design sowie in den Stammdaten und Anbindung vornimmt

Was leisten Sie bei der erstmaligen Implementierung des Shops, welche Leistungen bzgl. des Design und was muss/kann ich in Bezug auf die Übertragung meiner Bestandsdaten aus meinem bisherigen Shop selbst leisten.

Die Produkte mit den dazugehörigen Bildern würde ich selbst einstellen um diese gleichzeitig zu überarbeiten, meine 5000 Bestandskunden sollten Sie überführen, Csv ist vorhanden.

1.

Zum Design habe ich in etwa folgende Vorstellungen:

Ich suche nach einem Design ähnlich dem www.der-weinfleck.de, was auch ein magento shop ist, insbesondere wäre mir am Design wichtig:

Der Shop soll klar ein Shop sein und keine Selbstdarstellung des Weingutes. Wir sind ein traditionelles Unternehmen über Generationen und dies verbinden viele mit Wein. Daher stellen wir unsere Etiketten usw. derzeit komplett um:

Wir erhalten unser bisher 2 farbiges Familienwappen und gestalten dies einfarbig, schwarz auf goldenem Grund bzw. umgekehrt und teilweise als Wasserzeichen. Die Farbgestaltung sollte aus schwarz, anthrazit, gold, alt weiß, charmoix bestehen und vom Grundsatz her schlicht aber elegant wirken: Familienwappen, klare Schrift, wenige Akzente, ein über die ganze Seite durchgehender altweißer Hintergrund.

Von Weindotcom gefällt mir insbesondere die Detailansicht der Produkte und die etwas schockende Darstellung rot/weiß/rosa – ob das aber zum traditionell/eleganten Design passt??? – zu unserer URL alkoholwelt.de wäre es perfekt.

Vom Design her sollte es ein "Verschnitt" von www.Wednesday-paper-works.de und www.der-weinfleck.de und www.weindotcom.de werden: mehr verkaufsorientiert als Wednesday und vom Look her mehr traditionell als der Weinfleck.

-           Oberer Bereich sollte optisch über die ganze Seite gehen

-           Oben sollte die Kopfzeile quer wie bei Weinfleck sein und darunter die Produkte 4 spaltig, an der rechten Seite Auswahlmenes zu den Produktattributen, ganz unten die rechtl. Dinge: Impressum, AGB, Versand usw.

-           Der Hintergrund des ganzen Shop sollte jeweils genau in den Farben der Mitte oder nahezu gleich sein, so dass dieser optisch „ganzseitig“ wirkt obwohl eigentlich nur im mittleren Bereich dargestellt wird.

2.         Zur Artikelübersicht: diese sollte vierspaltig die Produkte darstellen und nicht wie in Designs vorgegeben untereinander, auch nicht dreispaltig

3.         Wie muss die Kundendatei (ca 5000 Kunden) genau aussehen, damit ich diese importieren kann? Könnten Sie mir dazu ein Muster bereitstellen.

Wichtig wäre mir neben ganz normalen Angeben ein Attribut, das sich Tour nennt und darunter gibt es versch. Regionen in Deutschland und das Geburtsdatum. Alles andere sind ganz normale Adressangaben. Kann auch die bisherige Kundennummer übernommen werden? Die Kundennummer besteht aktuell aus 9 Zahlen. Aktuell ca. 5000 Kunden.

4.        Wie kann es mit Verkäufen ab Hof laufen:

Um diese Verkäufe auch in den Lagerbeständen zu reduzieren, habe ich bisher eine zweite „Rechnungsreihe“ gehabt:

Es gibt bei mir Rechnungen mit fortlaufender Nummer für alle Versandgeschäfte unabhängig vom Bestellweg: ebay, Shop, telefonisch usw.

Zusätzlich gibt es Rechnungen die ich Rechnung Tour nannte für mit einer zweiten Reihe fortlaufender Nummern für alle Geschäfte ab Hof und persönliche Lieferungen, d.h. alles was nicht Versand war. Diese zweite Rechnungsreihe enthält eine andere Bankverbindung.

Es ist wichtig, dass dies zwei getrennte Rechnungsreihen sind, da der Rechnungssteller in dem 2. Fall das Weinhaus Dieter Kuntz mit eigener Bankverbindung, Steuernummer usw.

5. Um alles zu beschleunigen, möchte ich schon entsprechend Vorarbeit in Bezug auf die Produkte, Kategorien usw. leisten.

Ist es sinnvoll die Daten in eine Teststellung einzupflegen-wäre für mich kein Problem, aber ist es sinnvoll?

Oder sollten die Daten in eine Excel, wenn ja wie muss die genau aussehen-wäre für mich auch ok - ist dies besser?

Wie konkret sollte ich die Daten zusammenstellen?

6. Am 10.02. muss in jedem Fall der neue Shop online sein, da an diesem Tag mein aktueller Shop offline geht.

7. Zu der Domain: Ich habe derzeit einige Domain bei T-Online die aktuell einfach auf den Shop verweisen. Ich würde eine auswählen und diese für den neuen Shop nutzen und dann ab 10.02. auf die www.alkohowelt.de übertragen.

8. GANZ Wichtig: Wann und wie schnell könnten Sie den Shop startbereit haben - wie lange ist Ihre Vorlaufzeit??? Was habe ich danach zu tun oder kann dies parallel laufen. Wichtig ist der Onlinetermin 10.02. - können Sie dies bieten???

9. Wie wäre Ihr Preis wenn ich Sie das Design zzgl. der Überführung der Kundendaten übernehmen würden?

 

Ich freue mich auf Ihre Angebote und bedanke mich im Voraus.

--