Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

800 - 1.500

Geposted am

2014-01-29 17:50:40.0

Kunde

kat***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Erstellt werden soll ein kreatives Design für eine Homepage inklusive eines professionellen Online-Shops mit geeignetem e-Commerce-Plugin auf Basis von Wordpress.

 

1. Technische Anforderungen

Es soll ein professionelles Shop-System mit zwei Kategorien (Shop und Gestalte selbst!) eingebunden werden. Dieses Shop-System soll in der Lage sein, den Kunden ein Sortiment von anfangs mind. 15 vorgefertigten Produkten übersichtlich (z.B. mit Hilfe von Produktkategorien) und ansprechend zu präsentieren. Die Produktanzahl soll zukünftig vom Auftraggeber einfach erweiterbar sein. Zum anderen soll das Shop-System in der Lage sein, die Produkte vom Kunden selbst gestalten zu lassen unter dem Namen „Gestalte selbst!“

Technisch sollte es so umgesetzt sein, dass man einen normalen Shop auswählen kann, in dem man sich ein fertiges Produkt auswählen kann. Zusätzlich kann man den Bereich „Gestalte selbst!“ auswählen und sich dort ganz individuell sein Produkt zusammen gestalten.

 

Der Bereich „Gestalte selbst!“ sollte wie folgt aufgebaut sein:

Auf der linken Bildseite ist das Produkt „nackt“, wie eine Skizze zu sehen. Rechts daneben sollen in unterschiedlichen Schritten Länge, Farbe, Muster, Extras ausgesucht werden können. Entsprechend der Auswahl soll sich das „nackte“ Produkt dann farblich, etc. ändern und den Auswahlkriterien anpassen.

Die einzelnen Schritte beinhalten mehrere Farben, Längen, etc. zum auswählen. Bei den Schritten Länge, Farbe und Muster sind jeweils nur eine Auswahlmöglichkeit gestattet. Bei den Extras kann man bis zu 5 verschiedene Dinge auswählen mit teilweise Preisaufschlag!

Der Gesamtpreis muss natürlich deutlich angezeigt werden und falls kostenpflichtige Extras ausgesucht werden, muss sich der Preis automatisch anpassen.

Falls eine Auswahlmöglichkeit nicht mehr auf Lager bzw. ausverkauft ist, muss dies bei den unterschiedlichen Auswahlkriterien markiert werden.

Wichtig dabei ist, dass die Schritte immer unabhängig voneinander abänderbar sind und es kein starres Konstrukt von Schritt 1 bis Schritt 4 durchzuarbeiten ist. Sprich wenn ich bei Schritt 3 bin und meine Länge von Schritt 1 doch nochmal ändern möchte, sollte dies möglich sein. Ein Button mit „Alles löschen/ Neustart“ sollte es auch geben.

Besonders wichtig ist es, dass man das ausgewählte und selbst gestaltete Design auch abspeichern kann. Daher ist ein „Speichern“ Button wichtig, der einen dann zum Kunden Login führt und man dort (vgl. später) seine persönlichen Daten & Designs speichern kann.

 

  • Funktionsumfang für Administratoren für den Bereich „Gestalte selbst!“

Die Auswahlkriterien müssen mit folgenden Informationen eingepflegt werden können

- Farben - Muster - Extras inkl. Preisaufschlag

 

  • Funktionsumfang für Administratoren für den Shop

Artikel müssen mit den folgenden Informationen eingepflegt werden können:

- Artikelbild - Produktbezeichnung - Artikelbeschreibung - Größenangabe

- Maßangaben (Länge/Breite)

 

Das Erstellen neuer/weiterer Produkte sowie Auswahlkriterien muss ebenso wie die Abwicklung eingehender Bestellungen auch ohne Programmierkenntnisse möglich sein.

 

  • Funktionsumfang für Kunden

- Suchmöglichkeit für Produkte - Sortiermöglichkeit für Produkte nach Preis, Beliebtheit, etc. - Merkzettel für Produkte - Detailansicht zu einzelnen Artikeln (vergrößerte Bilder) - Registrierung/ Login für wiederkehrende Kunden - Bestellung ohne Account/ als Gast möglich - Button Warenkorb immer sichtbar, der die Artikelanzahl & Preis aufsummiert

 

Der Bestellgang soll möglichst einfach gehalten werden, um den Kunden eine intuitive Bedienung zu ermöglichen.

 

  • Automatisierungsgrad

Der Funktionsumfang des Shops muss mindestens folgende automatisierte Prozesse beinhalten:

- Bestellbestätigung inkl. Zahlungsinformation an den Kunden via Email - Mitteilung über den Eingang einer neuen Bestellung für den Administrator - Generierung von Rechnungen, die vom Administrator ausgedruckt werden können

Die Templates für den automatisierten Schriftverkehr und das Layout der Rechnungen müssen durch den Aufragnehmer optisch angepasst und mit den von dem Auftraggeber bereitgestellten Inhalten gefüllt werden.

 

Des Weiteren wird ein automatisiertes Kontaktformular mit Name, Vorname, E-Mail-adresse, Anfrage benötigt. Diese Anfrage wird dann via Email durch einen „Weiter-Button“ an den Administrator gesendet und der Kunde bekommt eine Bestätigungsnachricht in seinem Browser angezeigt, dass die Nachricht erfolgreich übermittelt wurde.

 

2. Design

Das Design sollte stilvoll sein und nicht in einem kitschigen oder infantilen Design untergehen. Wichtig ist, dass nichts auffällig blinkt, glitzert oder sich schnell hin und her bewegt. Keine Laufschrift! Es sollte ein übersichtliches Design sein, welches gut in Szene gesetzt wird und benutzerfreundlich sein.

Wichtig ist auch, dass ein kostenpflichtiges Theme benutzt wird, welches vom Aufragnehmer Angepasst wird.

Logo, Textinhalte sowie Fotomaterial hierfür werden vom Auftraggeber bereitgestellt.

 

Über Angebote mit Referenzangaben freue ich mich sehr!

 

Der Kauf von Artikeln im Shop muss sowohl über Desktop PC’s als auch über mobile Endgeräte einfach zu bedienen, weswegen ein responsives Theme gewählt werden sollte.

 

3. Zahlungs- und Versandoptionen

Die Bezahlung muss per PayPal, Vorkasse und per Rechnung möglich sein. Eine Versandoption muss sowohl innerhalb Deutschlands als auch international bestehen. Eine Differenzierung der Versandkosten nach Lieferregion ist daher wichtiger Bestandteil der Shop-Konfiguration.

 

4. Rechtssicherheit

Der Onlineshop muss den Anforderungen des deutschen Verbraucherschutzes entsprechen. Kritische Punkte sind die korrekte Preisauszeichnung sowie die expliziten Verweise auf Versandkosten, Widerrufsbelehrung, AGB’s, Impressum, Datenschutzbestimmungen. Dies gilt im Checkout im Bereich der Produkte sowie auf den Seiten des Webshops.

 

 

Ich freue mich über zahlreiche professionelle und kreative Angebote mit Angaben der Referenzen!