Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

1.500 - 3.000

Geposted am

2012-12-11 11:36:40.0

Kunde

Dre***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

 

Über uns und das Projekt:

Wir sind ein junges, kleines Unternehmen in Berlin und möchten einen Webshop an unser Warenwirtschaftssystem anbinden, um unseren Kunden (Stammkunden b2b) die Möglichkeit zu geben, online zu bestellen.

Für das Warenwirtschaftssystem gibt es Standardschnittstellen zu verschiedenen Webshops. Eine Schnittstelle muss also nicht programmiert werden. Wir werden uns bei der Auswahl auf xtc-modified oder oxid beschränken.

 

Was ist zu tun?

Keinesfalls soll in die bestehende Datenbankstruktur eingegriffen werden, um auch die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem nicht zu gefährden. Anpassungen dürfen sich lediglich auf bestehende Funktionalitäten und das Design beschränken. Stichpunkte seien hierzu kurz aufgezählt:

  • Anzeige von Warennummer und Staffelpreisen in der Artikelübersicht
  • in jeder Ansicht die Möglichkeit haben Produkte in beliebiger Anzahl in den Warenkorb zu legen
  • schnell Filtern/Kategorien wechseln zu können
  • den Warenkorb permanent im Blick haben, ohne dass die Seite aufgerufen wird (z.B. als „float box“)
  • Schnellshopping-Funktion (oxid?)
  • eine Fehlertolerante Suche schnell erreichen können
  • Nervige Sachen wie bspw. das Neuladen einer Seite, wenn man etwas in den Warenkorb gelegt hat, dürfen nicht sein
  • jederzeit die Möglichkeit haben einen PDF-Katalog runterzuladen

Weitere Stichworte:

  • Zugang zum Inhalt des gesamten Shops nur über das Log In
  • unendlich viele Lieferanschriften verwalten (drop shipping)
  • Staffelpreisverwaltung (Mengenstaffeln mit absoluten Nettowerten)
  • Zahlungsbedingungen: Vorkasse (bzw. Rechnung sofort fällig), Bankeinzug
  • keine Vertrauensbildenden Maßnahmen
  • keine Newsletter An-/Abmeldung
  • Belegerstellung erfolgt ausschließlich durch das Warenwirtschaftssystem
  • Warenkorb muss auch nach längerer Abwesenheit gefüllt bleiben

Die Liste dient als Diskussionsgrundlage. Es dürfen und sollen Alternativen angeboten werden.

 

Wen suchen wir?

Zwingend erforderlich sind Erfahrungen im Umgang mit einem oder beiden der in Frage kommenden Webshop-Systeme und Kompetenz in der Datenbankanbindung

Design und technische Umsetzung sollen aus einer Hand kommen. (CI Logo und Farben liefern wir). Man sollte schnell in der Lage sein zu beurteilen, ob und unter welchen Bedingungen unsere Vorstellungen möglichst simpel umsetzbar sind. Wie gesagt sind wir offen für Alternativvorschläge, um Dinge einfacher zu machen.

Gern: kleine Agentur aus Berlin.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme, Fragen Kommentare und Bemerkungen!