Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

2014-01-03 16:29:36.0

Kunde

Scy***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Hola,

Necesitamos la traducción urgente de un documento sobre especificaciones sobre un sistema de Gestión Electoral. El texto es de 7803 palabras. Fecha de entrega de la traducción: 9 Enero a las 12.00h.

 

The Swiss Canton of Bern has recently issued a tender for a new EMS system focusing on election results management and publication. The system will be used in federal, canton and regional elections. The objective of the canton is to replace their 4 existing EMS solutions by 2015.

The deadline for sending offer is February 28, 2014.

 

I have only enclosed 2 of the 3 documents related to the tender because the 3rd document weighs 27MB.

Therefore I have created a folder entitled Bern Tender that you will find in Sauron/Public/Gwen.

 

You will find below a summary in German:

1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle : Staatskanzlei des Kantons Bern Beschaffungsstelle/Organisator : Staatskanzlei des Kantons Bern, Amt für Zentrale Dienste, Postgasse 68, 3000 Bern 8, Schweiz,  zu Hdn. von Moritz Zaugg,  Postgasse 68,  3000  Bern 8,  Schweiz,  Telefon:  031 633 73 46,  E-Mail:  [OBSCURED].ch,  URL http://www.sta.be.ch/

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Adresse gemäss Kapitel 1.1

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

16.01.2014

Bemerkungen : Fragen sind über simap bis spätestens am 17.01.2014 einzugeben und werden durch den Auftraggeber bis spätestens am 31.01.2014 beantwortet.

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 28.02.2014 Uhrzeit: 16:00, Spezifische Fristen und Formvorschriften:  Das Angebot muss spätestens bis zum 28.02.2014 um 16:00 Uhr an folgender Adresse eingehen: Staatskanzlei des Kantons Bern Amt für Zentrale Dienste Moritz Zaugg Postgasse 68 3000 Bern 8 Die Angebote müssen zur Wahrung der Rechtzeitigkeit zum genannten Zeitpunkt am genannten Ort eintreffen. Bei Postversand trägt der Anbieter das Risiko des rechtzeitigen Eingangs. Verspätete Angebote werden nicht beurteilt. Ein Angebot muss verschlossen und mit dem Vermerk « Ausschreibung W&A-Lösung Kanton Bern - Bitte nicht öffnen » versendet oder abgegeben werden. Zudem ist die Offerte, inkl. aller Anhänge sowie alle weiteren Unterlagen, elektronisch auf einem Datenträger (CD-ROM/USB-Stick) einzureichen.

1.5 Datum der Offertöffnung:

03.03.2014

1.6 Art des Auftraggebers

Kanton

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Dienstleistungsauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

Ja

2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Dienstleistungsauftrages

Andere Dienstleistungen Dienstleistungskategorie CPC:  [7] Datenverarbeitung und verbundene Tätigkeiten

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Neue Wahl- und Abstimmungslösung des Kantons Bern

2.4 Gemeinschaftsvokabular

CPV:  

72310000 - Datenverarbeitung

2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb

Mit dem Projekt „Neue W&A-Lösung“ wird bezweckt, für den Kanton Bern eine neue Software-Lösung zur Ausmittlung und Publikation von Wahl- und Abstimmungsresultate zu erwerben. Es kann sich bei der Software sowohl um eine Neuentwicklung wie auch um eine Adaption handeln. Anhand dieser Software sollen die Gemeinden die Urnengangsresultate erfassen, die Regierungsstatthalter die Ergebnisse kontrollieren und die Staatskanzlei diese publizieren können. Weiter muss die neue W&A-Lösung E-Voting-Resultate verarbeiten können. Sämtliche eidgenössische, kantonale und teils auch regionale Urnengänge des Kantons müssen mit der neuen Software durchgeführt werden können. Die bestehenden vier Wahl- und Abstimmungslösungen sollen im Verlauf des Jahres 2015 abgelöst werden.

2.6 Ort der Dienstleistungserbringung

Kanton Bern

2.7 Aufteilung in Lose?

Nein

2.8 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.10 Ausführungstermin

Beginn  02.06.2014  und Ende  29.09.2017

3. Bedingungen 3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

Regelung gemäss Ausschreibungsunterlagen

3.4 Einzubeziehende Kosten

Regelung gemäss Ausschreibungsunterlagen

3.5 Bietergemeinschaft

nicht zulässig

3.6 Subunternehmer

Regelung gemäss Ausschreibungsunterlagen

3.7 Eignungskriterien

aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Zuschlagskriterien:

aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten: keine

3.11 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.12 Gültigkeit des Angebotes

9 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab : 03.01.2014 Sprache der Ausschreibungsunterlagen :  Deutsch

4. Andere Informationen 4.6 Offizielles Publikationsorgan

www.simap.ch

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Veröffentlichung auf www.simap.ch bei der Staatskanzlei des Kantons Bern, Postgasse 68, 3000 Bern 8, Beschwerde geführt werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

 

Mar