Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

6.000 - 10.000

Geposted am

25.01.12 18:03

Kunde

sma***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Projekttitel: RS485 Messdatenerfassung

Branche: Photovoltaik (Solaranlagen).

Aufgabe: Programmierung eines Tools, welches auf einem ARM-mini-PC unter Linux 2.6 eingesetzt wird und kontinuierlich Messgeräte im Feld auslesen soll, die an den seriellen RS485-Bus des PCs angeschlossen sind. 

Die Datenübertragung an einen Internet-Server wird von einem bereits bestehenden Perl-Skript erledigt.

Das hier zu programmierende Tool soll wird von diesem Perl skript aufgerufen.

Das Tool soll aus einem Basismodul bestehen sowie einer (oder verschiedenen) Funktionen, die dann pro Messgerät aufgerufen wird und die Messdatenerfassung des Messgerätes über RS485 durchführt.

Das Basismodul soll die Anzahl der am mini-PC angeschlossenen Messgeräte aus einem config-File auslesen, in dem auch die Zuordnung der Messgeräte zu einer bestimmten seriellen Schnittstelle gespeichert ist. Für jedes Messgerät wird dann die Funktion zur Datenerfassung aufgerufen, der die Parameter übergeben werden, die notwendig sind.

Derzeit sind 4 verschiedene Messgeräte geplant: Ein Wechselrichter (Typ: SMA), ein Einstrahlungssensor, ein Strom/Spannungsmessgerät ("Stringmessgerät") sowie ein sogenannter "Optimizer".

(Das Angebot bitte entsprechend modular gestalten - möglicherweise starten wir erstmal mit dem Einstrahlungssensor und Stringmessgerät)

Einstrahlungssensor: Das Protokoll eines Sensors ist als Attachment 1 begefügt (Einstrahlungssensor). Gefordert wird die Auslesung des Einstrahlungswertes in Abständen von 1s

Wechselrichter SMA: Ein PDF mit Darstellung des Protokolls ist in Attachment 2 enthalten. Es werden erstmal nur die Werte I und V (AC), I und V (DC), sowie die Fehlernachrichten gebraucht!

Stringmessgerät ist ähnlich zu dem Einstrahlungssensor, hier wird nur die Auslese der Werte I und V gebraucht, ebenfalls pro 1s.

Generell soll die Ausgabe der Daten auf stdout erfolgen, das oben beschriebene, existierende Perl-Skript leitet die Daten dann in Dateien um.