Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

15.10.13 20:24

Kunde

AGX***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Das Projekt umfasst einen professonellen Subdomain-Service im eleganten Design. Ähnlich wie die Webseite: nic.de.nu! Das Template (AdminPlus - Premium Bootstrap Admin Template) habe ich bei Themeforest.net gekauft. Das Admin Template ist vollständig designt, somit muss nur noch das individuell programmierte Script eingefügt werden. In das Template soll links und rechts eine Werbefläche eingebaut werden.  

Ich habe schon konkrete Vorstellungen, die Sie in eine Bildgalerie (http://flickr.com/gp/105572607@N08/6jaGb3/) ansehen kommen. Ich denke, nach Bildern wissen Sie genau was ich möchte. 

Kurze Erläuterung:

Der Benutzer soll auf der Website eine oder mehrere Subdomains in Echtzeit registrieren können. Dazu muss der User sich zuerst registrieren bzw. anmelden (siehe Bilddatei ..01). Nach der erfolgreichen Registrierung wird der User zu Subdomain-Erstellung-Prozess-Tool weitergeleitet (siehe Bild ..03). Dort sucht der User eine Domainendung heraus. Danach gehen Sie im Prozess weiter zur Akzeptierung der Nutzungsbedigungen (siehe Bild ..04). Schritte 3 des Prozesses ist der wichtigste, denn dort kann man Subdomain-Name bestimmen (siehe Bild ..05). Natürlich soll der User wie bei anderen Anbieter checken, ob noch die gewünschten Subdomain frei oder schon belegt ist. Wenn der gewünschte Subdomain-Name schon belegt ist (siehe Bild ..07), soll eine Auswahl von anderen möglichen Domains aufgestellt werden. Nach der Auswahl des Subdomain-Namen (siehe Bild ..07a) soll der User die Ziel-URL für die Weiterleitung eingeben und noch einen Homepage-Titel hinzufügen, der dann in der Titelzeile der Subdomain im Browser auftaucht  (siehe Bild ..08). Der nächste Schritt ist die Beschreibung der Homepage des Users bzw. der Subdomain mit Kategorienauswahl  (siehe Bild ..10). Jetzt soll der User noch ein Favicon hochladen können (siehe Bild ..09), das beim Aufruf der Subdomain im Browser angezeigt wird. Am Ende muss der User noch einen Sicherheitscode eingeben (siehe Bild ..11a-c). Nach Abschluss des Subdomain-Prozesses soll der User an die Seite "Persönliche Angeben" (siehe Bild ..13) weitergeleitet werden. Wenn alle Angeben korrekt übermittelt wurden,  soll der User automatisch eine E-Mail zur Bestätigung der Adresse bekommen. Danach kann der User die Weiterleitung durchführen. Dazu soll der User nur noch den Ziel-URL eintragen und noch einen Titel hinzufügen und schon ist die URL-Weiterleitung fertig. Nach der erfolgreichen Aktivierung wird die Subdomain freigeschaltet. Nach der Registrierung.

Nach jeden Login wird der User auf seine persönliche Dashboard-Seite (siehe Bild ..00) weitergeleitet. Dort kann der User sehen wie viele Subdomains ihm noch zu verfügen stehen und wie viele er schon belegt hat. Dazu kann der User in der Top-Zeile noch verschiedene Sachen auswählen z. B. die Sprache durch Flaggenauswahl (siehe Bild ..00c), die Farbe des Dashboards sowie das User-Profil (siehe Bild ..00d) .

Als kleiner Zusatzservice soll der User auch noch Dateien online speichern und wieder downloaden können.

Die Benutzeroberfläche soll so gut wie möglich den Vorgaben angeglichen werden. 

Auf der Start-/Indexseite des Projektes soll man einfach in das Textfeld den gewünschten Subdomain-Namen eintragen und die Domain aus einem Drop-Down-Menü auswählen. Nach der Auswahl und dem Check der Subdomain soll zur Registrierungs- bzw. Loginseite weitergeleitet werden (siehe wieder Bild ..01) . 

Ich kenne mich leider nicht so mit dem Programmieren aus, aber ich denke, dass das so funktionieren könnte.    Das Script soll in das Template gebettet werden

 

Ich hoffe, ich konnte mein Projekt so gut wie möglich erklären. Ich freue mich über viel Antragen.