Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

07.02.14 10:55

Kunde

Gem***

Dieses Projekt wurde abgeschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Der Briefkopf unserer Kommunalverwaltung wurde designtechnisch neu gestaltet. Für einen besseren Workflow, sollen nun verschiedene Makros und VBA-Skripte in die Word-Vorlage eingebettet werden.

 

1. Vorlage, um schnell Schreiben für mehrere Mitarbeiter zu fertigen

Über die Menüzeile soll es möglich sein, ein spezielles Menü für die Sachbearbeiterangaben aufzurufen. Hierin sollen individuell Mitarbeiter angelegt werden können, in deren Name Briefe verfasst werden. Mittels Auswahl übernimmt Word dann automatisiert deren Felder, wie beispielsweise Ansprechpartner, Telefon, Fax, E-Mail und Fachgebiet.

Diese Funktionalität wird nur lokal in der Vorlage bereitgestellt.

Wird der Briefkopf neu aufgerufen, sollen stets die letzten Einstellungen automatisch übernommen werden

 

2. Verbesserte Druckfunktionalität

Aktuell verwenden wir ein Makro, bei dem nach Klick auf einen Button zwei Ausdrucke erfolgen. Erst das Original-Dokument und dann die Kopie. Die Kopie ist entsprechend mit dem Wasserzeichen Kopie gekennzeichnet.

Diese Funktionalität soll erweitert werden. Der Anwender soll über ein Menü individuell festlegen können, welcher Text als Wasserzeichen bei ihm erscheint.

Außerdem soll die Kopie um weitere Textelemente erweitert werden: In die Kopfzeile sollen folgende Felder geschrieben werden: Dateispeicherpfad/Dateiname, sowie Druckdatum und Druckzeit

Außerdem soll der Anwender über die Möglichkeit verfügen einen eigens definierten Textblock zu hinterlegen, der dann jeder Kopie angefügt wird.

Ein Beispiel hierfür wäre:

1. Wiedervorlage am: __________

2. Zur Post am: ___________

3. Zu den Akten: ___________

 

Der Button für das Drucken des Dokuments soll groß und deutlich in das Menüband integriert werden. Aktuell befindet sich die Druckfunktion in der oberen Zeile als kleiner Button.