Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

800 - 1.500

Geposted am

06.07.14 17:51

Kunde

Tec***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Liebe Auftragnehmerinnen und Auftragnehmer,

 

Kurzversion für die Eiligen:

 

  • Zusammenschneiden von wackelfreiem Stativ-Material für einen "langen" (ca. 5 Minuten) und einen "kurzen" (ca. 1 Minute) Trailer, mit insgesamt demnach 6-7 Minuten Laufzeit.
  • Das Material ist bereits gedreht, gesichtet und katalogisiert.
  • Es sind keine Animationen nötig.
  • Bei Effekten und Nachbearbeitung reicht das, was After Effects und Premiere out of the Box hergeben.
  • Detailliertes Storyboard und Schnittplan existieren. Es werden genaue Dateinamen und Zeiten genannt, die wir drin haben wollen, ein Konzept des Ganzen, sowie gewünschte Musikauswahl und Verwendung der Musik.
  • Referenzen bei Angebotsabgabe sind Pflicht, Angebote ohne Referenzen werden nicht berücksichtigt.
  • Beginn (Materialauslieferung) ist etwa Mitte/Ende August, späteste Abgabe der Produktionen bis Ende September.

 

Langversion:

 

Das Unternehmen Kickstarter, mit dem man Crowdfunding-Aktionen starten kann, geht im Herbst diesen Jahres auch in Deutschland online. Bei diesem Projekt hier geht es um insgesamt zwei Videoproduktionen für diese Plattform, die als Trailer respektive Promotionsvideos für ein Computerspiel dienen sollen.

 

Bei dem ersten Video soll es sich um einen ca. 1-minütigen Trailer handeln, in dem Spielszenen ausschnittsweise gezeigt werden, die insgesamt ein Bild dessen ergeben, worum es geht. Dies soll das „aufwändigere“ der beiden Videos werden, in dem es darum geht, stilsicher Bildmaterial zusammenzuschneiden und passend mit Musik zu unterlegen. Bei der Musikauswahl und Machart haben wir sehr genaue Vorstellungen, sind aber auch gerne für Vorschläge offen. Die Musik organisieren wir und wird Ihnen zur Verfügung gestellt (ebenfalls mit genauer Angabe, wie wir uns die Verwendung der Musik vorstellen).

 

Mit „Spielszenen“ meinen wir: Einerseits InGame-Aufnahmen und gerenderte Szenen und andererseits professionell gefilmtes Material, wie Menschen auf einer großen Displaywand mit 72MP Auflösung unser Spiel spielen.

 

Bei dem zweiten Video soll es sich um einen etwa 5 minütigen „Informationsfilm“ (Erklärstück) handeln, in dem abwechselnd Interviews mit den Entwicklern und Spielszenen gezeigt werden, wo dann etwas „ruhiger“ erklärt wird, worum es eigentlich geht und was das Ganze soll. Hier sind Splitscreen- und Overlay (Bild-Im-Bild)-Techniken wünschenswert.

 

Die Aufnahmen wurden alle bereits getätigt; es handelt sich hierbei um insgesamt 2 Stunden Material, welches aus zwei fixen Kameraperspektiven aufgenommen wurde, hinzukommen ca. 15 Minuten Ingame-Aufnahmen und gerenderte Szenen. Es existiert bereits eine Vorauswahl an Szenen und ein Storyboard- sowie Schnittplan der Trailer, so dass Sie sich nicht ohne Anhaltspunkte durch das ganze Material wühlen müssen. Es handelt sich durchweg um Stativ-Aufnahmen ohne Drehs und Schwenks, eine Entwacklung ist nicht notwendig.

 

Es ist nicht nötig, Animationen oder großartige Effekte zu erstellen. Wir freuen uns, wenn Sie da Ideen oder Vorschläge haben, grundsätzlich ist das jedoch nicht vorgesehen, halten Sie solche Posten in Ihren Angeboten also bitte optional. Es geht hier tatsächlich nur darum, dass wir jemanden suchen, der uns die Videos professionell zusammenschneidet und produziert, nicht mehr und nicht weniger.

 

Bei Auftragsannahme ist selbstverständlich ein Standard-NDA zu unterschreiben, die gesamte Kommunikation mit uns erfolgt im Projektverlauf verschlüsselt über Mail mit PGP und/oder Jitsi, Redphone, myEnigma oder Threema. Die gesamten Dateien (rund 50 GB im Rohformat) stellen wir verschlüsselt über SFTP zu Verfügung. Produktionsformat ist HD, die Aufnahmen liegen in HD und 2.7K vor. Die Kameras waren eine Canon EOS 5D MKIII und eine GoPro Hero 3, beide auf Stativen. Das Material ist rauschfrei und ein Weißabgleich wurde beim Dreh vorgenommen.

 

Wir kommen selbst aus der Medienproduktion und veranschlagen den Aufwand für beide Produktionen auf insgesamt etwa 3 Arbeitstage, falls Ihnen das bei der Planung hilft. Wir haben intern momentan jedoch weder die Software noch die Menschen mit Routine, die für eine professionelle Videoproduktion notwendig wären und darum geben wir dieses Projekt gerne aus der Hand - in der Hoffnung, dass jemand, der das täglich macht, in kurzer Zeit zu einem besseren Ergebnis kommt als wir es derzeit könnten.

 

Referenzen bei Angebotsabgabe sind Pflicht, Angebote ohne Referenzen werden nicht berücksichtigt. Als Referenzen zählen: Werbevideos, Produktpräsentationen, Musikvideos, Kurzfilme und natürlich Film- und Spieletrailer.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Angebote!

Die Produktion erfolgt nicht zweisprachig, sondern rein in Englisch. Wenn Zweisprachigkeit gefordert wäre, stände das auch drin. Bitte machen Sie da keine eigenen Annahmen - Es ist das gefordert, was im Angebotstext steht, nicht mehr und auch nicht weniger.