Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

18.11.11 11:39

Kunde

And***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Es handelt sich um einen Hüttenverein  welcher in Österreich eine Berghütte besitzt und für welche eine automatische Online-Reservierunsplattform entstehen soll. Die Hütte besitzt 7 Zimmer welche unabhängig voneinander gemietet werden können.

 

Frontend:

 

  • Vereinsmitglieder (VM) sehen auf der vereinsinternen Homepage einen Kalender (3 Monate mit Möglichkeit den Zeitraum zu ändern) und die Belegung der jeweiligen Zimmer
  • VM erhalten individuellen Login
  • Ein VM soll ein freies Zimmer für einen bestimmten Zeitraum verbindlich Anfragen können. Dazu werden bestimmte Informationen benötigt welche vom VM einzugeben sind:
    • Personendaten stammen aus einer DB und werden mit Logindaten verknüpft, also nicht eingegeben
    • Anreise, Abreise, Anzahl Personen mit Vereinsstatus (es gibt 3 Mitgliedsarten, welche jeweils unterschiedlich bezahlen müssen). Ein Nicht-VM kann nur in Beisein eines VM ein Zimmer buchen. Dafür muss sich der VM einloggen und sein Zimmer reservieren, soll darüber hinaus aber die Möglichkeit haben ein 2tes Zimmer für ein Nicht-VM zu buchen.

 

  • Diese verbindliche Anfrage geht dann via Mail an einen Admin

 

Backend:

  • Admin kann ablehnen, dann wird eine Standardmail an das VM generiert mit einer Standardabsage, der Zeitraum bleibt frei im Belegungskalender
  • Admin nimmt die Anfrage an –> das System generiert eine Rechnung aus den eingegebenen Daten und verschickt diese per Mail. Das System bucht den Zeitraum automatisch als „belegt“
  • Admin muss im Backend die Möglichkeit haben die Anfragedaten auszubessern
  • Admin muss im Backend alle Daten ändern können (bereits gebuchte ausbuchen, verlängern etc.)

 

Daneben gibt es noch einige individuelle Dinge die zu berücksichtigen sind:

 

  • Der Admin muss im Namen anderer den Vorgang umsetzen können (einige VMs haben kein Internet und rufen deswegen den Admin an). Der Admin soll sich nun einloggen können und im Namen des Anrufers den obigen Prozeß umsetzen können. Die Rechnung geht dann an den Admin (per Mail) welcher diese postalisch verschickt.
  • Falls jemand ein Zimmer bucht hat er die Möglichkeit, falls die gesamte Hütte noch frei ist, die gesamte Hütte zu mieten. Er bezahlt dann eine Art Aufschlag, die Fehlbelegungsgebühr. Die Rechnung muss entsprechend angepasst werden und die gesamte Hütte für den Zeitraum als belegt markiert werden
  •  Um einen Wettlauf bzgl. privilegierter Zeiträume (PZ) zu unterbinden muß der Admin solche Zeiträume definieren können (z.B. Silvester). Diese tauchen dann im Kalender als PZ auf und können nicht angefragt/gemietet werden. Es muss eine Legende existieren die sinngemäß sagt: Für Anfragen in den PZ bitte Kontakt mit Herrn xxx aufnehmen. Der Admin kann PZ bebuchen

Das Projekt soll mit PHP und MySQL umgesetzt werden. Statische Seiten des Vereins existieren bereits und sind nicht Teil des Projektes. Es geht hier ausschliesslich um das Buchungssystem welches im Frame der Hauptseite laufen soll.