Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

03.09.14 12:33

Kunde

RAI***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Wir setzen Lexware Warenwirtschaft Premium ein. Leider hat diese Software einen massiven "logischen" Fehler den Lexware seit Jahren nicht beseitigen will!

Wir erstellen einen Auftrag:

1x Artikel A (1x auf Lager)

2x Artikel B (1x auf Lager)

Nun müsste uns das System einen Bestellvorschlag für Artikel B machen (da nur noch 1x auf Lager - aber das macht das System nicht) und anzeigen das der Auftrag noch nicht geliefert werden kann.

Erst wenn wir einen Lieferschein erstellen "bucht" das System die Bestände. Aber: Auf dem Lieferschein steht dann:

1x Artikel A

1x Artikel B

Jetzt schlägt uns das System 1x Artikel B zum bestellen vor (sinnlos, denn jetzt ist der Lieferschein ja schon erstellt) und wir müssen entweder a) warten bis der zweite Artikel kommt oder b) eine teure Nachlieferung machen.

 

Wir möchten:

1. dass uns die Software Bestellvorschläge erstellt für Ware die nicht in ausreichender Menge ausgeliefert werden kann. (Es würde schon ausreichen wenn die Software die Ware bereits bei Auftragseingabe vom Bestand abbucht)

2. Anzeige wann ein Auftrag komplett ausgeliefert werden kann.

3. Negativbuchungen von Artikel die keine "Lagerartikel" sind. (Für Kommissionsware)