Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

12.02.14 14:42

Kunde

zoo***

Dieses Projekt wurde abgeschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Das Jquery Form Wizard umfasst mehrere Steps, die beim Aufruf der Seite alle geladen werden (also nicht asynchron). Ein Stepp umfasst 4 Bilder oder drei Bilder, von denen je eins ausgewählt werden kann.

Die Bilder werden vom einem CSS-Div umgeben, der unten den Radio-Button und die Bezeichnung enthält. Die Auswahl kann man treffen, indem man auf das Bild, die Div Box oder den Radio-Button klickt. Beim Klick wandert das Jquery Form Wizard automatisch zum nächsten Step.

Unten links werden die einzelnen Steps in Form von kleinen Kreisen ohne Bezeichnung dargestellt, so das man bei einer unbeabsichtigten Eingabe immer noch zum vorletzten Step zurückspringen kann. Nicht ausgefüllte Steps haben einen Ring, ausgefüllte Steps einen einfarbigen Kreis.

Im vorletzten Step wird die Postleitzahl als Pflichtfeld abgefragt. Im letzten Step werden Anrede, Vorname, Nachnahme, Vorwahl, Rufnummer und die Email-Adresse als Pflichtfelder abgefragt.

Die Anfrage wird beim Klick auf Absenden per Ajax in Tabellen-Form an eine hinterlegte Email-Adresse gesendet. Der Nutzer wird zu einer Dankschön Seite (innerhalb des Jquery Form Wizard) weitergeleitet (aller letzter Step). Es ist darauf zu achten, das mit der Benutzung des Absende-Buttons weiterhin andere Formulare auf der Seite funktionieren (z.B. Formular zur Suche oder Kommentar-Funktionen)

Das Formular soll folgendermaßen eingebunden werden

  1. Statisch in eine Seite integriert
  2. Als Jquery Overlay, das sich mittig über den Content legt. Das Jquery Overlay soll sich nach 40 sec ein einziges Mal öffnen und wieder schließbar sein. Es muss berücksichtigt werden, das ein Nutzer auch mehrere Seiten aufrufen kann d.h. wie lange ein Nutzer auf der Seite ist, muss in einer seitenweiten Session gespeichert werden. Ausschlaggebend für den Aufruf des Jquery Overlays ist also der Wert in der Session, unabhängig davon wie viele einzelne Seiten der Besucher aufruft.