Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

800 - 1.500

Geposted am

16.06.13 10:09

Kunde

Seb***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Guten Tag,

ich benötige Hilfe eines Programmierers für ein Projekt des Forschungszentrums Borstel.

Geplant ist eine Seite über Joomla, auf denen registrierte Benutzer einen Fragebogen ausfüllen können. Ein Expertenteam erhält diese Fragebögen und können diese Bearbeiten/beantworten bzw. in einem internen Forum mit anderen Experten besprechen.

Aufgrund des Patientengeheimnisses müssen Patientennamen unkenntlich gemacht werden!

 

Angedacht war, dass eine bestehende Komponente, die man für Joomla hinzukaufen bzw. frei verwenden kann, entsprechend erweitert bzw. umbaut. Meine Idee war hier die Komponente RSForm!Pro. Andere Komponenten bin ich natürlich trotzdem aufgeschlossen.

 

Funktionsumfang:

Eingesendete Fragebögen müssen im Frontend abgerufen werden können. Einsehbar natürlich nur vom Expertenteam.

Bestimmte Eingabefelder wie Patientenname müssen automatisch anonymisiert werden! Aus Hans Meier wird dann z.b. ID530!

 

Das Fragebogen muss auch später jederzeit leicht abgeändert werden können, oder erweiterbar sein im Backend.

Der Absender erhält eine Dankeschön-Seite sowie eine Bestätigungsemail mit seiner ID Nummer, sowie eine Anschrift an die er zusätzlich sein Röntgenbild auf CD senden soll.

Das Röntgenbild muss  im Vorfeld bearbeitet werden (Klar Name unkenntlich gemacht, ID Nummer hinzugefügt), da Röntgenbilder nicht standardisiert sind, wird es wohl schwierig hier ein automatisches System zu nutzen?! Daher der postalische Weg. Dieses bearbeitete Röntgenbild muss anschließend dem jeweiligen Fragebogen hinzugefügt werden können. Das wird von einem Administrator im Backend gemacht bzw. soll einfach von statten gehen.

Die eingegangenen Fragebögen müssen über das Frontend vom Expertenteam löschbar sein.

Eingegangene Fragebögen müssen einen Button besitzen um die Inhalte in einem Forum posten zu können (Kopieren, Posten als Zitat oder ähnliches). Das angedachte Forum ist Kunena. Sinn dahinter ist, dass das Expertenteam sich intern zu jedem Fall beraten kann. Ein automatisches eröffnen eines neuen Threads bei jedem eingegangenen Fragebogen wäre natürlich Ideal!

Das Expertenteam muss die Möglichkeit haben, den Absender des Fragebogens anzuschreiben für Rückfragen und ähnliches. Das sollte am besten mit einem Email-Formular funktionieren das man zu jedem Fragebogen aufruft.

 

 

Bei bestehenden Komponenten sollte im Übrigen mittels Override-verfahren gearbeitet werden, damit Updates dieser Komponente die Umbauten nicht überschreiben.

Es werden keine grafischen Arbeiten verlangt. Die Joomlainstallation und das Template werden von mir installiert und angepasst.

Zusätzlich habe ich eine PDF hochgeladen die nochmal das ganze beschreibt.