Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

23.05.12 12:57

Kunde

Kra***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Benötigt wird eine Komponente für Joomla 2.5

Aufgaben der Komponente:

Es wird eine Kommentarfunktion wie bei JComments benötigt allerdings soll sich die Kommentarbox von selbst aktualisieren. Die Komponente soll bei jedem gewünschten Artikel (einstellbar  über Kategorie im Backend) eine Shoutbox einblenden.  Um selbst ein Kommentar abgeben zu können muss man sich per Facebook oder Twitter anmelden(es soll einen neuen Joomla- User anlegen). Hier kann natürlich auch auf CB oder JFBConnenct  zurückgegriffen werden. Die Twitter API spielt nur eine untergeordnete Rolle. 

Die Kommentarbox soll dann auch die Möglichkeit per Checkbox  enthalten, dass geschriebene gleich auf Facebook und Twitter weiter zu posten je nachdem über welches Network man sich angemeldet hat. Die Facebook-Posts sollen den  Beitragsnamen als Link und ein Bild des Beitrages enthalten.

 

Hier ist ein Beispiel der gewünschten Funktionen 

http://joomline.ru/en/extensions/scripts-other-developments/jlcackle.html">http://joomline.ru/en/extensions/scripts-other-developments/jlcackle.html

 

Die Kommentarbox soll ein Avatar-Bild, Verfassungszeitpunkt (Datum und Uhrzeit) , Checkbox für Facebook & Twitter -Posts enthalten. Das Eingabe Feld soll nur ein Zeile hoch sein und mit dem Text mitwachsen. Um Spam zu vermeiden soll man außerdem einstellen können wie viel Zeichen erlaubt sind und gegeben falls eine Pop Up darauf hinweisen, dass man die Zeichen Anzahl überschritten hat. Falls möglich wäre auch ein Bewertungssystem wie bei JComments  erwünscht (Like-Button), über das dann auch ausgelesen werden kann welcher Benutzer wie viele Likes hat. Alles soll über CSS ansprechbar sein.

Im Prinzip soll es wie JComments sein nur mit selbstständiger Aktualisierung wenn ein neuer Beitrag verfasst wurde und mit Facebook und Twitter-API.