Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

2015-03-23 09:38:19.0

Kunde

F20***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Junges Unternehmen sucht vertrauensvollen und zuverlässigen Joomla Experten, der Interesse an einer dauerhaften Zusammenarbeit hat.

 

Wir wollen mit unserer eig. Website beginnen. In der ersten Stufe wird es eine relativ einfach Website sein, die aber bereits responsiv umgesetzt sein muss. Das Design ist vollständig vorhanden. Es geht hier nur um die Umsetzung aus Indesign in Joomla.

Die Weiterentwicklung betrifft dann den Umbau in einen Shop.

In der weiteren Zusammenarbeit geht es um die Umsetzung diverser weiterer Webprojekte, die grundsätzlich relativ einfach umzusetzen sein sollten.

 

Das Design wird aus Geheimhaltungsgründen hier noch nicht veröffentlicht. Derjenige der den Zuschlag bekommt, wird die Entwürfe und Designvorlagen natürlich bekommen. Eine Verschwiegenheitserklärung muss unterschrieben werden.

 

Was beinhaltet die Arbeit für das erste Projekt, unsere eig. Website:

  • die Vorlage, das Design kommt aus Indesign (bisherige Partner konnten damit einfacher umgehen, bzw. haben auf eine PSD verzichten können // wenn PSD ein Muss ist, kann die natürlich auch geliefert werden // das bitte im Angebot erwähnen!)
  • wir wollen eine Umsetzung in Joomla! der neuen Version
  • Responsive Umsetzung (das Design ist entsprechend angelegt)
  •  Hier ist ein Beispiel einer anderen Seite, die ähnlich wie unsere neue designt ist: http://t3n.de/news/diese-15-web-templates-gesehen-579881/web-templates-glisseo-homepage/

 

 

Konkret zur Website:

Header-Bilder müssen leicht veränderbar und ergänzbar sein.

Header-Bilder rotieren mit dezentem Effekt // Sliding-Effekt sollte bei Mousover stoppen.

Ein paar Effekte im Content wären toll (Mouseover- oder Scrolleffekte für Bilder und/oder Headlines // alles dezent!).

Das Hauptmenü muss erweiterbar bzw. änderbar sein // folgende Menüpunkte wird es geben:

  • Startseite
  • Unternehmen (mit Dropdownmenü: Team, Karriere, Aktuelles)
  • Angebote & Preise
  • FAQs
  • Service
  • Kontakt
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Login (hier soll kein wirklicher Login erstellt werden, ist nur eine Attrappe mit einganbemöglichkeit, die nach unten aufgeht und bei Eingabe immer schreibt, "Eingabe nicht korrekt")
  • es sollte möglich sein auch die anderen Menüpunkte bei Bedarf mit Dropdownmenüs zu ergänzen. Aktuell ist es noch nicht notwending.

 

Wir brauchen volle Rechte im Backend (Superadmin).

Die Startseite zeigt verschiedene Inhalte an, die auch im Hauptmenü eingeordnet sind. Diese können wechseln und sollten so anpassbar sein. Bsp. Hauptangebot wird beschrieben, darunter folgt die Angebotstabelle, darunter Referenzen, darunter News usw. (Reihenfolge und welche Beträge abgebildet werden, sollte flexibel einzustellen sein).

 

Wir haben eine Leistungstabelle mit 4 Spalten (Leistungsbenennung, Angebot1, Angebot 2, Angebot 3), die auf der Startseite aber auch im Hauptmenüpunkt eingebunden wird.

  • Tabelle soll über ganze Breite des Contentbereichs reichen
  • Haken definieren, welches Angebot welche Leistungen beinhaltet
  • in manchen Fällen ist kein Haken, sondern eine Leistungsbeschreibung
  • zu jedem Leistungspunkt gibt es ein kleines Info-Icon // bei Mouse-Click wird ein Tool-Tipp geöffnet, der leicht anzupassen sein sollte

Exkurs // Die Tool-Tipps:

  • der Tool-Tipp ist unterschiedlich lang und erklärt den Leistungsumfang oder gibt Anleitung oder eine Definition
  • Die Felder sollen mit leichter Transparenz über dem Content "schwimmen" und schließbar sein
  • Tool-Tipps sollten auch responsiv funktionieren. Wenn das nicht möglich ist, dann muss hier eine alternative Umsetzung für mobile Geräte erfolgen.

Zurück zur Leistungstabelle:

  • am Ende der Tabelle steht ein Preis und die Möglichkeit, dies Angebot anzufragen
  • bei Klick auf Preis oder "Anfragen" kommt man zum Anfrageformular (siehe Beschreibung Anfrageformular weiter unten)
  • Tabelle sollte um Leistungspunkte erweiterbar sein

 

Das Anfrageformular nach Angebotsauswahl

  • Angebotsname soll in Überschrift auftauchen und beim Senden auch mitgeschickt werden (entweder programmiert oder aber manuell indem ein Formular 3 mal hinterlegt ist und je Angebot eine andere Überschrift bekommt)
  • Felder:

§  Überschrift "Ansprechpartner"

·        Name*

·        Vorname*

·        Titel

·        Position

§  Überschrift "Adressdaten"

·        Unternehmen

·        Firmierung

·        Branche

·        Straße, Hausnummer*

·        PLZ, Ort*

·        Website

·        Telefonnummer*

·        E-Mail-Adresse*

·        Nachricht (max. 300 Zeichen) (neben diesem Feld sollte noch eine kleine Erklärung eingefügt sein, die dem User beispielhaft aufzeigt, welche Info wir uns dort erhoffen, wozu das Ausfüllen sinnvoll ist

§  Überschrift "Dringlichkeit"

·        Checkmark mit Text "Ich habe es eilig ..."

§  Codeabfrage um Spam zu vermeiden

§  Checkmarkmit Text "AGBs gelesen und akzeptiert"

§  Button "Senden"

§  Die Eingabe soll an eine definierte Mail-Adresse geschickt werden und gut aufbereitet sein.

§  Nach Absenden kommt Seite mit "Vielen Dank ..."

§  Pflichtfelder mit *

§  Wenn Eingabe falsch, soll Feld hervorgehoben sein und eine freundliche Aufforderung zum Ausfüllen stehen.

§  Die anderen eingegebenen Daten dürfen sich nicht zwischendurch rauslöschen!

 

Wir brauchen einen Newsblog (Untermenü "Unternehmen/Aktuelles" , Anzeige der Vorschau mit kurzem Teasertext und Bild auf Startseite)

  • mit Datumsanzeige
  • Möglichkeit zu Social-Media zu verknüpfen
  • Eine Kommentarfunktion soll es nicht geben.
  • Bei Klick auf "mehr" kommt User zum vollständigen Beitrag
  • unter "Unternehmen/Aktuelles" sollen alle Teaser stehen und man kann sich dann chronologisch (aktuelles zuerst) durch die News scrollen

 

Der Hauptmenüpunkt "Kontakt" soll ein Kontaktformular beinhalten mit folgenden Feldern:

o   Name*

o   Vorname*

o   E-Mail-Adresse*

o   Auftragsnummer

o   Telefonnummer

o   Nachricht (max 1.000 Zeichen)

 

o   Mit * sind Pflichtfelder // Bei falscher (@-Zeichen bei Mail vergessen oder keiner Eingabe soll Feld hervorgehoben sein und eine freundliche Aufforderung zum korrekten Ausfüllen stehen)

o   Codeabfrage soll falsche Anfragen verhindern

o   Senden-Button

o   Die Eingabe soll an eine definierte Mail-Adresse geschickt werden (andere als bei der Anfrage) und gut aufbereitet sein.

o   Nach Absenden kommt Seite mit "Vielen Dank" (andere Dankes-Seite als beim Anfrageformular)

 

FAQs und Service-Seite soll in Akkordeon-Funktion funktionieren (Überschriften unterteilen in Themenfelder //  Akkordeon zeigt Frage, bei Klick slidet Antwort auf)

Footer soll Menü aufgreifen (hier muss nicht jeder Menüpunkt stehen // wenn die Auswahl, was dort genau stehen soll, manuell erfolgen kann, wäre das toll!)

Bei den "normalen" Contentseiten oder wenn nach einer Formulareingabe "Vielen Dank" angezeigt wird,  soll der Haupttext mit Überschrift 2/3 des Platzes einnehmen. Der verbleibende Teil soll Zusatzinformationen zu Angeboten geben oder zu einem unserer Partner verlinken

  • Hier wünschen wir uns quasi Modulboxen, die wir einmal anlegen und nach Geschmack hinzuklicken können (flexibel)
  • Der Aufbau der Modulboxen wird immer gleich sein: Bild, darunter Überschrift, darunter Kurzbeschreibung, dann Link zum Partner oder einer unserer Unterseiten (Kontakt o.ä.)

Alle Beiträge und Komponenten sollten natürlich so benannt und in Kategorien eingeteilt sein, dass eine leichte Bedienung und Orientierung innerhalb des Backends möglich ist.

 

Timeline/Deadline: ASAP (gute wäre eine Realisierung innerhalb einer Woche)

Korrekturschleifen: Es gibt zu allen Seiten grafische Entwürfe, so dass wir kaum mit Revisionen/Korrekturschleifen rechnen. Dennoch sollte es möglich sein, gewisse Anpassungen (1 Schleife) innerhalb des Angebotes umzusetzen.

 

 

Persönliche Eigenschaften

  • Zuverlässigkeit, denn es geht ja um eine langfristige Zusammenarbeit mit vielen Websiteprojekten, die anstehen
  • Detailorientierung und gute Eigenorganisation
  • Eigene und gute Qualitätskontrolle

 

 

Wenn es Fragen zur Projektbeschreibung gibt, dann nicht zögern zu fragen. Grundsätzlich ist dieses Projekt nicht sehr kompliziert und sollte schnell und einfach umsetzbar sein.

 

Wir sind gespannt und freuen uns sehr auf Ihre Angebote und die Möglichkeit eines baldigen Kennenlernens!