Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

800 - 1.500

Geposted am

02.07.18 16:31

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Secrets - Dessous / Projektbeschreibung

Ziele: mehr Umsatz generien, Frauen deutschlandweit erreichen, Dessous versenden ohne direkten online-Shop

Umsetzung:

1. Blog

2. Newsletter inkl. Bestellmöglichkeit

3. Online Beratung

1. Blog

schönes und professionelles Design um deutschlandweit Frauen zu erreichen die Probleme haben den passenden BH zu finden. Durch interessante und spannede Themen Leserinnen fesseln und zu Followern machen. Lustige Geschichten aus meinem Alltag die oft nicht alltäglich sind. Auf neue Passformen, Farben, Schnitte eingehen, Fashion Themen behandeln und alles rund um den BH (Passform, Pflege, Tipps für spezielle Shirts,...). Kleine Videos mit einbauen. Eventuell auch mit einem Forum in dem sich Frauen untereinander austauschen können. Außerdem sollte es die Möglichkeit geben individuelle Fragen zu stellen und Wünsche über neue Themen äußern zu können.

Ziel des Blogs: wenn Frauen im deutschsprachigem Raum Fragen rund um BHs oder Bademode haben sollte mein Blog die erste Adresse sein.

Um die Inhalte würde ich mich natürlich selbst kümmern, die Aufzählung dient lediglich zur Verständigung um was es mir in dem Blog geht und dass dieser zu meinen Wünschen und Themen passt.

2. Newsletter

Anmeldung zum Newsletter möglich über die Homepage oder bei jedem Besuch im Laden. Wenn eine Kundin etwas kauft frage ich ob ich sie registrieren darf. Dadurch wird jeder Einkauf auch sofort der Kundin zugeordnet. Außerdem erhält sie dadurch einen Code / Aktivierungslink mit dem sie sich auf der Homepage in ihr Kundenkonto einloggen kann.

Mehrwert: Sofort 5 Euro Nachlass beim Einkauf, durch die Speicherung ihres Einkaufs muss beim nächsten Besuch nicht mehr alles durchprobiert werden, 1-2 Mal im Jahr spezielle Stammkunden Events auf die nur angemeldete Kunden eingeladen werden.

Zwei Wochen nach dem Einkauf bekommt die Kundin eine Mail und wird nach ihrer Zufriedenheit gefragt. Außerdem bekommt sie die Möglichkeit das gekaufte Produkt und den Laden zu bewerten. (Link zu Facebook, Inbstragram, meinem Blog)


Wenn nun das selbe Produkt in einer neuen Farbe verfügbar ist bekommt die Kundin eine Nachricht mit der Möglichkeit der Bestellung. Außerdem kommt zu jedem BH natürlich auch der passende Slip als Vorschlag.


Wie genau das funtionieren soll:

1. Sobald ein neuer BH eintrifft und im Warenwirtschaftsprogram erfasst ist muss jede Kundin die diesen BH bereits gekauft hat eine Nachricht bekommen.

2. ist dieses Modell beim Lieferanten verfügar, allerdings nicht im Laden, muss ich eine Möglichkeit haben auch hierfür zum Beispiel durch manulle Eingabe des Artikels eine Liste aller Kunden zu bekommen die diesen BH bereits gekauft haben. Anhand dieser Liste muss es möglich sein wieder einen Newsletter zu generieren. Hier ist es wichtig zwischen Basic (Teile die also immer verfügbar sind) und Mode (ca.3 Monate verfügbar) zu unterscheiden. Die Basicteile können ab Einstellen immer bestellt werden bis ich sie raus nehme, die Modelinien nur 3 Monate, danach sollten sie automatisch aus der Liste fliegen ( das gilt natürlich nur für die Teile die ich nicht direkt im Laden habe, alle anderen bleiben in der Größe so lange verfügbar, so lange sie im Laden (Warenwirtschaftssystem) sind)


Bei allen Artikel muss ich die Möglichkeit haben ein Datum, ab wann dieser Verfügbar oder auch im Shop ist, einzugeben. Dadurch kann ich bereits bei jeder Vororder alles ins System einpflegen und die Kundin sieht ab wann welche Farbe lieferbar ist. Bei Liefer/Erscheinungstermin -> Newsletter Generierung


2.1 Bestellmöglichkeit

Bekommt die Kundin nun eine Email mit dem Vorschlag eines BHs in einer neuen Farbe muss sie direkt im Newsletter die Möglichkeit haben auf ihr Kundenkonto weitergeleitet zu werden. Hier hat die Kundin nun einen eigenen Shop in dem aber nur die Artikel die sie bereits gekauft hat (natürlich dann in allen Farben) sind. Diese kann sie nun bestellen inklusive aller Hosenformen. Es sollte also kein richtiger Online Shop sein.


2.2 Auf individuelle Kundenwünsche eingehen

Ich sollte die Möglichkeit haben auf dem Kundenkonto individuell etwas zu vermerken. Zum Beispiel wenn eine Kundin eine Info möchte wann ein bestimmter BH eintrifft. Sobald dieser dann im Warenwirtschaftssystem erfasst ist sollte ich eine Meldung bekommen, dass meine Kundin auf genau diesen BH wartet. Damit ich dann die Möglichkeit habe ihr eine Nachricht zukommen zu lassen.


3.Online Beratung

Die Kundin wählt etwas über die bereits auf meiner Homepage vorhandene “Tinder-App” aus, anschließend hat sie drei Möglichkeit:


-einen Termin im Laden

-einen Online-Termin

-Bestellung anfragen


Bei Klick auf einen Termin im Laden -> Kalender und Terminvereinbarung, Kundin kommt

Bei Online-Termin: Ich berate die Kundin via Video Call zum Beispiel über Skype, Facetime, Whatsapp, etc. Ich helfe ihr sich richtig zu vermessen und frage sie nach Ihren Wünschen, dementsprechend zeige ich ihr eine Auswahl die ich ihr zusende. Bei der Anprobe wird die Kundin wieder über den Video Call betreut und findet somit den perfekt passenden BH. Der Kauf wird natürlich wieder gespeichert, sie erhählt Newsletter und die Möglichkeit die gekauften Teile im “Shop” nachzuordern.

Bestellung anfragen: Ich prüfe ob es Sinn ergibt die gewählten Teile zu versenden (die Kundin hat schon ähnliches gekauft) oder ob eine Beratung online oder offline vorraus gehen muss.


Mir ist bewusst, dass vieles nicht automatisiert verlaufen kann, sondern dass ich manuell einiges zusätzlich bearbeiten muss, das ist für meinen ersten Plan allerdings kein Problem. Sollten diese Ideen einschlagen und extrem viel Kunden bringen kann man sich über Abläufe nochmal neu Gedanken machen. Voererst möchte ich auch keinen direkten Online Shop. Sollte sich allerdings hier herrausstellen dass es spitze läuft, sollte eine Erweiterung möglich sein.