Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

1.500 - 3.000

Geposted am

19.12.14 15:12

Kunde

den***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich bin auf der Suche nach einer Person, die für mich ein bereits existentes Crowdfunding Plugin (es handelt sich um Ignitiondeck) anpasst.

Ziel ist es dass ich für die Unterstützung einzelner Projekte kein übliches Bezahlsystem wie zum Beispiel Paypal nutzen kann, sondern ein eigenes auf einer eigenen Währung (nennen wir diese hier "Credits") basierendes Gutscheinsystem.

Hierzu muss im Backend die Möglichkeit bestehen, Gutscheine in Serie zu erstellen. Es sollte neben dem Gutscheinwert auch eine Angabe zu den Projekten möglich sein, die mit dem jeweiligen Gutschein unterstützt werden können.Ich benötige ebenfalls im Backend eine Ansicht in der ich erkennen kann, welche Gutscheine für welches Projekt eingesetzt wurden.Sowohl die Gutscheincodes mit Werten und hinterlegten Projekten als auch die Daten zur Nutzung der Gutscheine sollten als CSV exportierbar sein.

Im Frontend sollte das ganze folgendermaßen aussehen:Besucher betritt die Seite und wird zunächst aufgefordert einen oder mehrere Gutscheincodes einzugeben. Tut er dies, erhält er außerdem die Option sich zu registrieren.Er sieht dann eine Übersichtsseite auf der alle Projekte gelistet sind (klassiche Crowdfunding Ansicht, ähnlich Kickstarter o.ä.) die er potentiell mit seinen Gutscheincodes unterstützen kann.Klickt er auf eines der Projekte sieht er die genaue Projektbeschreibung, die Anzahl Credits die ihm maximal für dieses Projekt zur Verfügung steht und kann diese Credits in ein Feld eingeben und bestätigen. Das Projekt ist somit von ihm unterstützt worden und er kann sich andere Projekte ansehen.Super wäre es, wenn er die Credits mit einem Schieberegler auf das Projekt vergeben könnte.

Wenn sich der Besucher auf der Startseite gegen die Eingabe eines Gutscheincodes entscheidet, sieht er die ganz normale Crowdfunding Seite wie man sie so kennt. Mit allen Projekten. Erst wenn er dann versucht ein Projekt zu unterstützen, soll er wieder zur Eingabe von Gutscheincodes aufgefordert werden.

Ich hoffe mit dieser Beschreibung lässt sich eine erste Einschätzung vornehmen.Bei Fragen, gerne Kontakt aufnehmen.