Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

17.05.17 11:19

Kunde

Kar***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich benötige eine Illustration für einen Druck.

Die Illustration ist für die Branche: Kunst, Kultur & Sport

Ich suche für ein Start-up, das im Letterpress-Verfahren gedruckte Grußkarten herstellt, eine/n Grafiker/in, der diese Karten layoutet, und eine/n Illustrator/in, der nette kleine Zeichnungen beisteuert (nur schwarz, nicht zu filigran, da: Letterpress).

Oder aber im Idealfall jemanden, der BEIDES beherrscht.

Die Zielgruppe ist vorwiegend weiblich, Layout/Illustrationen sollten entsprechend charmant und feminin sein (nicht jedoch kitschig – keine Einhörner, kein Feenstaub). Insofern dachte ich eher an eine GrafikerIN/eine IllustratorIN/eine Frau, die beides beherrscht; ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Es geht darum, vorhandene Ideen und Texte umzusetzen, aber auch selbst welche zu haben. Und ich möchte einen Buy-out-Vertrag – es wird keinen Credit geben, keine verbleibenden Rechte, keine Umsatzbeteiligung.

Ich hatte an ein fixes Honorar pro Karte gedacht, bei dem natürlich der Aufwand zu bedenken ist (sofern dieselbe Person Grafik und Illus liefert). Erste Idee: zwischen 30 und 50 Euro?

Zunächst geht es um eine Kollektion von ca. 50 Karten, die aber kontinuierlich ausgebaut wird (außer bei Erfolglosigkeit). Insofern bin ich an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. An einer lustigen und fairen sowieso! Sollte das Geschäft laufen, steigen die Honorare, versprochen.

Dass die Arbeit in Adobe Illustrator/InDesign erfolgt, setze ich voraus.

Studenten/Studentinnen welcome!

Bei Interesse bitte mit Arbeitsproben vorstellen oder eine Website mit solchen nennen.

Selbstverständlich sind ein, zwei Treffen, um sich kennenzulernen und das Projekt gründlich vorzustellen, bevor es losgeht; die weitere Zusammenarbeit kann dann vorwiegend digital und telefonisch erfolgen; insofern ist der Wohnort der/des Freelancers egal (ich selbst wohne in Forchheim/Oberfranken).

Fragen beantworte ich gern und prompt.

Ich freue mich auf Meldungen!

Schöne Grüße

Robert S.

[OBSCURED]

[OBSCURED]