Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

 
 
 
 
Budget

Kleines Projekt <800

Geposted am

2015-01-08 15:55:06.0

Kunde

loh***

Dieses Projekt läuft

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

 

Wir suchen einen Online-Redakteur für regelmäßige Beiträge in unserem lohndirekt-Blog!

 

Sie sind Freelancer und haben fundierte Erfahrungen mit dem Thema Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung? Sie können Beiträge für Business-Blogs suchmaschinenoptimiert sowie leserbindend gestalten? Dann werden Sie Online-Redakteur bei lohndirekt!

Wir alle wissen, wie viel Arbeit ein gut recherchierter Beitrag machen kann. Damit unsere zukünftige Zusammenarbeit möglichst unkompliziert bleibt, bitten wir Sie deshalb, beim Schreiben folgende Punkte zu beachten:

  • Unsere Zielgruppe sind Unternehmen aus Deutschland, die Ihre Lohnabrechnung outsourcen wollen oder hier über einen Dienstleisterwechsel nachdenken.
  • Wir benötigen monatlich vier Artikel. Die Erstellung wird über einen Terminplan koordiniert. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
  • Das Thema wird von uns vorgegeben und muss von Ihnen recherchiert sowie mit Hintergrundinformationen angereichert werden. Hierbei ist immer die aktuelle Gesetzeslage zu beachten. Ein Themenbeispiel wäre hier: Beitragsbemessungsgrenzen 2015 in der Sozialversicherung.
  • Bitte achten Sie darauf, dass die Artikel eine nützliche Aussage für den Leser beinhalten. Diese sollte am Besten in einem kleinen Teaser angedeutet werden und neugierig machen.
  • Die Artikel müssen zwischen 600 und 800 Wörter lang sein.
  • Die Texte müssen suchmaschinenoptimiert erstellt werden. Dies Bedarf im Vorwege einer Abstimmung.
  • Die Artikel müssen grammatikalisch und rechtschreiblich korrekt sein.
  • Wenn Sie sich auf Daten, Studien oder sonstige Quellen beziehen, verlinkt Sie die Quellen bitte entsprechend. Für unsere Leser sind weiterführende Informationen immer hilfreich.
  • Der Content sollte natürlich nicht bereits woanders veröffentlicht worden sein.
  • Die Urheber- sonstige Rechte der Artikel werden uns übertragen. Wir können die Artikel auch gegebenenfalls weiter z.B. für Firmennewsletter verwenden.
  • Es müssen zwei Korrekturläufe je Artikel möglich sein. Jeder Artikel muss generell unseren Qualitätsstandards (siehe oben) entsprechen.

Diese zugegeben etwas zu lang geratene Liste muss Sie nicht abschrecken. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die aussagekräftige Beispiele enthalten sollte.

Weitere Informationen bekommen Sie unter: