Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

800 - 1.500

Geposted am

14.08.13 13:58

Kunde

Web***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Für unseren Online-Shop (erstellt im ZendFramework) möchten wir 2 erweiterungen fertigstellen lassen, die die letzten Programmierer nicht fertiggestellt haben. Warenkorb & Login mit "Facebook / Google / Twitter.

Im Anhang sind ein paar Bilder zu sehen (Diese Umfassen jedoch nicht alle Schritte des Warenkorben & des Social Logins)

 

1. Details Warenkorb - Testserver URL auf Anfrage

 

Der Warenkorb ist von einer Programmier-Agentur aus Indien, mit der es nur Ärger gab. Dieser Unvollständige Warenkorb ist nur ein Überbleibsel davon. Um den Warenkorb nutzen zu können, muss man im Front-End Angemeldet sein (Dies soll sich ebenfalls ändern ->Gäste müssen den Warenkorb ebenfalls nutzen können)

 

- Überall wo der Warenkorb angesprochen wird, befinden sich die MySQL Zugangsdaten, anstatt "Zend_DB" zu nutzen, was ein Sicherheitsrisiko darstellt, dies müsste geändert werden (Datenbank Infos sind in der "application.ini")

- Nach Klick auf "In den Warenkorb legen" soll Hinweis erscheinen (Produkt wurde in den Warenkorb gelegt. Möchten Sie weiter Einkaufen oder zur Kasse gehen?

--Weiter Einkaufen--     -- Zur Kasse gehen--

- Die Anzahl der im Warenkorb befindlichen Produkte muss geändert werden können ( + / - ).

- Preis für ein(1) Produkt sowie Preis für gesamte Anzahl eines Produktes muss erkennbar sein

- Übersetzungen der Texte des Warenkorbes anpassen

- Beim Schritt "Versand" gibt es ein Problem mit dem Feld "Lieferadresse ändern". --> Rechnungsadresse lässt sich nicht ändern (Button "Speichern / ändern" fehlt) --> Bug Feld "Lieferadresse abweichend von Rechnungsadresse" verschwindet hinter dem "Footer-Design, wenn nur 1 Produkt vorhanden" --> Wenn Adress-Felder nicht ausgefüllt sind, Soll "Weiter" Button nicht reagieren & Hinweis ausgeben (Bitte Adresse vollständig ausfüllen)

- Fertigstellung des Bestellabschlusses --> Eintrag der Bestellung in vorhandene Felder der MySql-Datenbank --> Fertigstellung Anbindung der vorhandenen Bezahloptionen PayPal / Sofortüberweisung / Internes Coin System mit Rückleitung auf vorhandene "Erfolgreich gekauft" Seite. --> Bezahlt werden soll erst, nachdem im letzten Schritt auf "Weiter" geklickt wurde (Mit der im vorherigen Schritt ausgewählten Bezahloption). --> Bestellung wird in MySQL gespeichert wenn User auf "Weiter" klickt, bevor der Bezahlvorgang gestartet wird.

- Anpassung der Anzeige für mehrere Bestellte Produkte aus Warenkorb für User (Frontend Seite "Meine Einkäufe") & Admin (Backend Seite "Bestellungen") --> Die Anzeige für einzelnes Produkt / einzelne Bestellung ist bereits vorhanden und muss nur für die im "neuen Warenkorb vorhanden Bestellungen mit mehreren Produkten" angepasst werden.

- Anpassung der Anzeige für "Rechnungen mit mehreren Produkten" --> Rechnung für "1 Produkt" ist bereits vorhanden - Im Backend soll für jedes Produkt die Anzahl anzugeben sein, die Maximal in den Warenkorb gelegt / Bestellt werden können. Für Vorschläge / Ideen zum Verbessern des Warenkorbes sind wir sehr dankbar, da es natürlich sein kann, dass wir etwas nicht beachtet haben. Zur Information: In unserem System war es vorher nur möglich 1 Produkt mit dem Button "Sofortkauf" direkt zu erwerben. Der Warenkorb soll die Möglichkeit bieten, mehr als nur 1 Produkt in einem Vorgang zu kaufen.

2. Details "Login mit Sozialem Netzwerk"

 

Es soll möglich sein sich mit "Facebook", "Google", oder "Twitter" direkt Anzumelden & Einzuloggen -> Mit "Oauth" (User Daten & Access-Token sollen in MySQL Datenbank für späteren Nutzung (Bestellungen, Anzahl Coins ect.) gespeichert & als neuer User angelegt werden.  

URL: auf Anfrage

 

Für weitere Fragen und genauere Details stehe Ich gerne zur Verfügung