Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

1.500 - 3.000

Geposted am

03.08.14 00:25

Kunde

Sys***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Zielvorstellung:

Es soll ein Auditprogramm auf Basis von Excel geschrieben werden. Dabei sollen sowohl die Fragestellungen, die Beschreibungen zu den Fragen, die Antworten, als auch der Handlungsplan individualisierbar sein.Ziel ist  es, per Knopfdruck einen automatischen Auditbericht zu erzeugen. Dazu ist es notwendig, dass Textbausteine, Fragen, Antworten, das Fazit und zusätzlich der Handlungsplan plausibel miteinander verknüpft werden.

Des Weiteren soll ein Spinnennetz erzeugt werden, indem die Antworten mit einem plausiblem Messwert angezeigt wird.

Der Auditfragebogen besteht aus mehreren Fragekatalogen, der jeweils mit mehreren Fragen gefüllt ist.Beispiel:Fragekatalog 1Frage 1Frage 2Frage 3Frage 4Fragekatalog 2Frage 1Frage 2Frage 3Fragekatalog 3Frage 1Frage 2Frage 3Frage 4Frage 5usw.Für einen Fragekatalog können jeweils 100% durch die Fragen erreicht werden. Jedoch können die einzelnen Fragen jeweils eine andere Gewichtung haben. ( 4 Gewichtungen)1= niedrig2=mittel3=hoch4= AusschlussAusschluss bedeutet hier, dass wenn eine Frage mit Nein beantwortet ist ? generell max. 50 % erreicht werden kann – auch wenn andere Fragen mit ja und ggfs. 80% beantwortet werden könnte.

Jedre Frage muss ein Messwert zugewiesen werden, die einem Fragekatalog zugewiesen wird. Erreichter Messwert für ist immer 100%. Dies muss in der Abhängigkeit in der Anzahl und der Gewichtung der Fragen stehen.

Für jede Frage gilt immer das gleiche:Frage  -  Antwort mit ja/nein/nicht relevant /mit Ausnahme. Es muss ein Freitext als Kommentar eingefügt werden – dieser soll dann im Auditbericht bei der Frage mit angezeigt werden. Des Weiteren muss es einen internen Kommentar geben. Dieser ist nur für den Auditor.Wenn mit Ausnahme angekreuzt wird, muss der Auditor die Möglichkeit haben, die Gewichtung selber festzulegen!! (Drop Down)Unter jeder Frage muss folgendes angekreuzt werden: Geprüft durch Sichtprüfung Auditor /Prüfung durch vorlegen der Unterlagen und 2 weitere, noch nicht verifizierten Punkte.

 

Generell muss man am Anfang eines Fragekatalogs die Möglichkeit haben, diesen Fragekatalog als nicht relevant zu markieren. Dann wird im Auditbericht der Hinweis zu diesem Fragekatalog kommen, dass dieser Fragekatalog nicht relevant ist. (Textbaustein)

Es muss die Möglichkeit bestehen, die Stammdaten für den Auditor inkl. Briefkopf usw. einmal für den Auditor zu hinterlegen. Das Programm soll Mehrmandantenfähig sein, wobei es reicht, dass ein Audit abgespeichert und wieder aufgerufen wird.

Die Stammdaten für das zu auditierende Unternehmen müssen ebenso aufgenommen werden.Dazu zählen:Firma inkl. Adresse / Logo der Firma / Auditierungszeitraum

Alles soll intuitiv sein und modern wirken