Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

09.10.19 15:56

Standort des Freelancers

Deutschland

Angebotsphase läuft

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern.
Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich möchte mit diesen Funktionen einen internationalen Marktplatz aufbauen:

- Dem Verkäufer wird eine feste monatliche Gebühr berechnet, die auch dann gilt, wenn er nichts verkauft

- 10% Verkaufsprovision für mich als Marktplatzbetreiber

- Kontaktformular für Besucher des Marktplatzes

- Datenschutz, AGBs, Impressum

- Instagram Stream integrieren

- Produktbewertungen der Kunden anzeigen

- Karussell mit "Beliebteste", "Neu" und "On Sale"

- Verkäufer sollen Gutscheine ausstellen können

- "Urlaubsmodus" für Verkäufer

- Produktfilter

- Übersicht für Verkäufer, was in welchem Monat verkauft/verdient/zurückgeschickt wurde

- Dem Verkäufer wird zusätzlich ein bestimmter Prozentsatz als Verkaufsprovision berechnet

- Der Marktplatzbesucher sieht den Inhalt automatisch in seine Browsersprache übersetzt

- Der Marktplatzbesucher sieht die Preise in der auf seiner Geo-IP basierenden Währung

- Es werden Produkte und Hotelbuchungen verkauft

- Der Verkäufer kann unterschiedliche Preise für verschiedene Länder festlegen (und somit offiziell "kostenlosen Versand" anbieten, da die Versandkosten bereits im Endpreis enthalten sind), ODER der Verkäufer kann unbegrenzte Optionen für Versandregeln für verschiedene Länder festlegen (und hat dann einen einheitlichen Preis für sein Produkt)

- Der Verkäufer entscheidet, in welche Länder er verkaufen möchte

- Das Steuersystem funktioniert international: Es berechnet automatisch die anwendbare Steuer (Umsatzsteuer in den USA, Mehrwertsteuer in Europa, GST in Australien usw.), basierend auf der Lieferadresse des Käufers

- Im Registrierungsprozess muss der Verkäufer angeben, ob er 1. Hotelbuchungen oder 2. Produkte exkl. Verkauf nach Deutschland oder 3. Produkte inkl. Verkauf nach Deutschland verkaufen möchte- Bei "Hotelbuchungen" ist er sofort registriert und kann seine Angebote einstellen. Im back end kann er aber auch nur Hotelangebote eingeben, keine Produkte anlegen. Bei Produkten exkl. Versand nach Deutschland ist er dann auch sofort registriert, aber im back end kann er weder Hotelangebote anlegen noch Deutschland als Verkaufsland. Bei "Produkte inkl. Deutschland" muss er dann seine Umsatzsteuernummer eingeben und außerdem die Bescheinugung über die Steuerpflich nach §22f Abs. 1 Satz 2 UStG hochladen. Nach Klick auf "Registrieren" erhält er einen Hinweis dazu, dass er nach Prüfung der Angaben per E-Mail über Annahme oder Ablehnung der Registrierung informiert wird. Entweder ist an dieser Stelle dann erstmal Ende oder denkbar wäre auch, dass er erstmal Produkte anlegen kann, aber Deutschland als Verkaufsland solange gesperrt ist, bis ich als Admin ihn nach Prüfung der Bescheinigung ihn für Deutschland freigebe. Nach Zulassung kann er nur Produkte, keine Hotelangebote anlegen.

- Im check out muss der korrekte Umsatzsteueranteil pro Produkt und summiert ausgewiesen werden

- Zahlung via Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung (und wenn machbar via google/apple pay)

- Kurze Ladezeit der Webseite

- API (hoffe das ist die richtige Bezeichnung :-)) für die bequeme Überspielung der Daten von professionellen Anbietern aus deren Datenbank in den Marktplatz, so dass sie ihre Produktdetails (bis auf Preise der Länder) nicht manuell eingeben müssen

- Shopsystem egal, solange es meine Vorgaben erfüllt

- Layout möglichst nach meiner Vorgabe (siehe ppt):

https://gofile.io/?c=RTHpia