Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

3.000 - 6.000

Geposted am

2016-06-22 15:09:13.0

Kunde

Vit***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Das Budget hängt natürlich vom Leistungsumfang/Dauer ab und wird noch zu verhandeln sein. Details zum Projekt entnehmen Sie bitte dem Anhang. Danke!

moomoc – in aller Kürze moomoc betreibt ein 100%iges Online Geschäftsmodell und stellt Klein- oder Privatanlegern hochwertige Investment- und Anlagelösungen zur Verfügung. Dabei sehen wir uns als Alternative zu Banken, Fonds oder klassischen Lebensversicherungen. Ausgangslage Generell ist ein massiver Vertrauensverlust der Anleger in die gesamte Finanzbranche und in klassische Anlageformen bemerkbar. Tiefes Misstrauen herrscht vor allem Banken gegenüber, was vor allem durch die weltweite Finanzkrise des Jahres 2008 verursacht wurde. Auch Fonds werden mehr und mehr kritisch betrachtet, weil das Preis/Leistungsverhältnis in vielen Fällen nicht stimmt und die Produkte wenig Transparenz aufweisen. Auch deshalb entwickeln sich weltweit mehr und mehr Fintech Lösungen, die klassische Konzepte im Bereich Geldanlage angreifen. Gemeinschaftsbanken, Crowdfunding, Online Versicherungen in Gefahrengemeinschaften, oder sogenannte „Social Trading Plattformen“ sind nur ein paar Formen dieses Trends. Beispielsweise wurden im Jahr 2011 bereits 11 Mrd. Pfund in UK in Fintechs aller Art investiert. moomoc – unsere Zielgruppen Auf moomoc sprechen wir zwei Zielgruppen an, wobei der Fokus auf Zielgruppe 2 ausgerichtet ist. Zielgruppe 1 sind aktive Anleger („Trader“), die ihr Depot anhand der Vorgaben von Finanzmarkt Profis selbst nachstellen, in dem sie den täglich ausgelieferten Handelsanweisungen dieser Profis folgen. Dieses Geschäftsmodell nennt man einen Börsen - Signalservice auf Abo Basis = „Eigenhandel“. Der Trader wählt dabei auf moomoc aus dutzenden Handelsstrategien die für ihn passenden Produkte aus. Diese Produkte (Strategien) werden nach Chance- Risikoverhältnis gelistet und mit verschiedensten finanzmathematischen Kennzahlen angebildet. Zielgruppe 2 ist der normale Anleger („Jedermann“). Anhand eines errechneten Anlagevorschlags, der im Wesentlichen aus den Bereichen „Risikoprofil“ und „Renditeerwartung“ von moomoc errechnet wird, kann jeder Anleger (weltweit) mit Unterstützung von moomoc sein Geld automatisiert auf einem Depot verwalten lassen. Status Quo Moomoc ist seit Mai mit einer Beta Version, die sich in erster Linie an Zielgruppe 1 wendet, online und voll funktionsfähig. Intern wurden zwischenzeitlich die Unternehmenswerte definiert, eine Analyse des Mitbewerbs durchgeführt sowie Alleinstellungsmerkmale herausgearbeitet. Des weiteren gibt es bereits konkrete Ideen für interaktive Tools, mit denen Zielgruppe 2 die Angst vor dem doch recht trockenen, finanzmathematischen Themas genommen werden kann. Herausforderung Marketing Die Herausforderung, die wir sehen, ist in erster Linie, dem Anlegern das Vertrauen zu vermitteln, um über moomoc Geld anzulegen. Weiters gilt es unsere Alleinstellungsmerkmale aus marketingtechnischer Sicht kritisch zu prüfen, einen Kommunikationsplan zu erarbeiten und moomoc als kompetenten und bankenunabhängigen Partner für Investmentlösungen mit den geeigneten Maßnahmen medienwirksam zu positionieren.