Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

2014-10-21 15:57:16.0

Kunde

tho***

Dieses Projekt läuft

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Mit einem Barcodescanner Handscanner sollen immer viele gleiche EAN Nummern (>500 gleiche erfaßt werden).

Mit einem Null Barcode Nummer soll die Software auf Ausgangsstand gesetzt werden.

Dann beginnt das Scannen. Hierbei soll die Software auf einem großen grünen Feld mit großen Zahlen (größer 20cm die Anzahl der gescanneten Barcodes anzeigen und etwas kleiner darunter den eigentlichen Barcode als Zahl.

Sollte nun ein anderer Barcode kommen wird das Fenster rot und es ertönt ein Warnsignal. Die vorherige Zählung bleibt aber noch aktiv, so dass mit dem urspünglichem Barcode weiter erfaßt werden kann.

 

Der Barcodescanner ist ein handelsübliches USB Gerät und wird als Tastatur erkannt.

Die Software soll unter Windows 7/8 32/64 Bit ohne Installation lauffäig sein.

 

Die Beauftragung wird nun bis 12.11.2014 erfolgen nach Abschluß der Ausschreibungsphase, da wir wie der Aktualisierung zu entnehmen ist noch notwendige Funktionserweiterungen erkannt haben.

Pflichtenheft und Softwarebeschreibung.

Mit einem Barcodescanner Handscanner werden immer viele gleiche EAN Codes (>1000 erfasst und gezählt).

Mit einem Null Barcode wird die Software auf Ausgangszustand gesetzt werden.

Danach beginnt das Scannen.
Hierbei zeigt die Software auf einem großen grünen Feld (Windows Vollbild) mit schwarzen gut lesbaren großen Zahlen (größer 60% der Bildschirmhöhe) die Anzahl der gescannten Barcodes an (hier „187“) und etwas kleiner darunter den eigentlichen aktuellen Barcode als Zahl (hier „[OBSCURED]34“).
Sollte nun ein anderer Barcode gescannt werden wird das Fenster rot und es ertönt ein Warnsignal (EAN-Fehler.mp3). Die vorherige Zählung bleibt aber noch aktiv, so dass mit dem ursprünglichem Barcode weiter erfasst werden kann.
Der Barcodescanner ist ein handelsübliches USB Gerät und wird als Tastatur erkannt. Rechts oben im Fenster ist ein kleines Fenster, in dem ein Zählerfeld ist. Hier kann ein Dropdownfeld geöffnet werden, in dem die Zahlen von 1-1000 auswählbar sind. Diese Zahlen sind Platzhalter für die Verpackungseinheit (VE). Als Standard beim Softwarestart steht hier die Zahl 25. Immer wenn nun 25 gleiche Barcodes oder die jeweilig angewählte Zahl gescannt wurden, ertönt der VE-Signalton (EAN-VE.mp3). Beim Scan jedes richtigen EAN Codes ertönt ein Bestätigungscode (EAN-Scan.mp3). Die MP3 Dateien werden im Pfad der Software mitabgelegt, so dass diese leicht gegen andere Sounds oder leisere/lautere Töne getauscht werden können, ohne dass die Software umprogrammiert werden muss. In der Software ist nur der Name der Töne fest hinterlegt.
Die Software läuft unter Windows 7/8 32/64 Bit ohne Installation.

Nach Abschluss des Scanvorganges kann die Software mit dem Null Barcode wieder zurückgesetzt werden. Die Barcodezählung wird auf „0“ zurückgesetzt, es wird ein neuer Barcode ohne Fehlermeldung akzeptiert und der Zähler der VE Einheit wird auf „0“ zurückgesetzt, wobei die vorher ausgewählte VE Einheitsgröße erhalten bleibt.

Rechts oben hat die Software die 3 Windows Standard Schaltflächen zum Minimieren, Maximieren und Schließen der Software.