Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

1.500 - 3.000

Geposted am

07.01.15 09:59

Kunde

Umz***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Freelancer gesucht zur Erstellung einer CRM - massgeschneidert für meine Umzugsfirma 

 

momentaner Stand in meiner Umzugsfirma ist folgender:

es gibt 3 Apple-Arbeitsplätze (MBP & MacMini) - vornehmlich im Raum München.

Alle Arbeitsplätze sind via VPN an einem zentralen Server (MacMini Server) verbunden. Laufen momentan mit "SnowLeopard".

Wir nutzen das "Ordner-System" im Finder des Servers als Ablage für unsere Kundendaten - muss geändert werden.

Die meisten Kundendaten liegen in einem sich im Kundenordner befindlichen Excel-Formular - hier ist Abhilfe nötig!

Wir alle nutzten gemeinsam iCal als Kalender - leider ohne Sicherheit vor versehentlichem oder gewolltem Löschen/Verändern von Einträgen.

Wir alle nutzten 1und1 als Host für die Emails, die via IMAP auf jenem Arbeitsplatz laufen. Den Arbeitsstatus jeder Email-Anfrage vermerken wir mit dem Feature "neue Aufgabe" (rechter Mausklick im Emailfeld und "neue Aufgabe" ausführen lassen). Dieses Feature gibt es ab SnowLeopard nicht mehr - weshalb wir leider immer noch diesem Betriebssystem festhalten. Auch hier muss Abhilfe geschaffen werden...

 

Ich suche jemanden, die/der für meine Umzugsfirma ein völlig neu zu entwickelndes CRM-System aufbaut. 

Das System soll frei programmierbar und damit voll auf meine Bedürfnisse zugeschnitten werden können.

 

Basis hierfür könnte/soll Filemaker oder ein ähnliches System sein, welches auf Apple und auf Windows-Geräten laufen soll. 

Beinhalten soll die neue CRM vornehmlich folgende Features:

 

-.) Neues Angebotsformular, welches im Stiel eines Tabellendokumentes verfasst wird und bei dem diverse Daten in parallel angelegten Datenbanken kopiert werden. Das Angebotsformular soll auch auf iPad und ev. auch auf dem iPhone funktionieren und dem Aussendienst als Angebots-Eingabegerät beim Kunden dienen.

-.) Knotenpunkt soll die Cloud sein, auf dem via Internetzugang ein Arbeiten mit mehreren Arbeitsstationen an verschiedenen Orten möglich ist. Das gesamte Netzwerk sollte vor äußeren Angriffen möglichst sicher sein. Ein regelmäßiges Backup soll dennoch auf meinen physikalischen MacMini-Server gezogen werden. 

-.) Email-Verwaltung und Zuordnung zu Kunden. 

-.) Eine Telefonanlage soll integriert sein, welche bestehende Telefonnummern verwaltet und diese automatisch zu den bestehenden Kunden zuordnet.

-.) Ein Kalender - optisch gerne ähnlich dem Kalender von Apple soll konstruiert werden, der statistisch auswertbar ist und der administrativ besser nach zu vollziehen ist. Änderungen - auch von Betriebsinternen soll dem Administrator separat angezeigt werden - ähnlich einer Chronik mit Wiederherstellungsmöglichkeiten als Sicherheit.

-.) Generell soll ein gewisser Schutz der Kundendaten und der elektronischen Organisation vor Manipulationen von innen und außen eingebaut sein.

-.) Regelmäßige Datensicherung soll auf einem NAS möglich sein.

-.) Für sinnvolle Vorschläge bin ich gerne zu haben!

Eine Einweisung bis in die tiefste Systemstruktur ist vom momentanen Systemadministrator (der leider nicht ich selbst bin) vorab möglich.

Mit freundlichen Grüssen aus München,

Helmut D.