Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

800 - 1.500

Geposted am

30.12.10 14:15

Kunde

Vis***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

 Ein Clipboardmanager mit umfangreichen Funktionen ansprechendem Erscheinungsbild und gutem Handling.

 
Was sollte gehen?
Das, was wir auf´s Clipboard clippen will ich im Folgenden ´item´ nennen. Das können Texte, Bilder, Files, ... möglichst viele Datentypen sein. Clippen findet fast wie üblich bei <cmd><c> und <cmd><x> statt.
 
1) Mehrere Items mit Zusatzinformationen speichern und übersichtlich in unterschiedlichen Kategorien (ähnlich Folder) ablegen. Als Ablageformat schlage ich eine XML-Datei vor in der ALLE Items abgelegt werden (etwa jeden Tag ein Neues, dann kann eine History erstellt werden). Kategorien könnten XML-Dateien sein, die auf die Items in der ALLE-XML-Datei verweisen.
 
2) Zusätzliche Informationen sollen zu jedem Item aufgenommen werden. 
Das sind vorerst: 
.) Datum des Clippings
.) Datum des Dokuments aus dem geclippt wurde.
.) ItemTyp (Text, Bild, Audio)
.) Metainformationen (bei Bild, Audio, ...)
.) und in weiterer Folge noch einige andere, aber machen wir einmal einen Anfang.
 
3) Copy/Paste Betriebssystemfunktionen überschreiben. (Copy und Paste soll nicht auf Tastendruck, sondern erst auf Tastenrelease erfolgen. Bei längerem Tastendruck (1/2sek.) soll ein Auswahlmenü von der rechten Bildschirmkante eingeblendet werden in dem ich bei ´Paste´ mit den Pfeil-Auf/Ab-Tasten aus den zuletzt geclippten Items auswählen kann. Bei ´Copy´ kann ich auf die selbe Weise ´Ordner´ bzw. ´Kategorien´ auswählen.)
 
4) Optisch soll das Ganze ansprechend daher kommen. Die wesentlichen Elemente sind vorerst ein bei Bedarf von der rechten Seite hereinrutschendes ´Sidepanel´ mit verschiedenen Funktionen, welches sich mit einem Button zu einer Bildschirmfüllenden Applikation erweitert (weiter nach links schiebt und die Applikation von rechts hereinzieht.) Diese Applikation besteht im Wesentlichen aus dem Sidepanel (jetzt an der linken Seite) und einem Raster, auf dem die Items nach unterschiedlichen Kriterien sortiert und manipuliert werden können. (In weiterer Folge soll auch hier eine ansprechende Darstellung dazukommen. Registerblätter?) Weiters wäre eine spezielle Animation mit Transparenzen beim ´Clipping´ wünschenswert.
 
5) Gestensteuerung soll aktiviert werden können. Damit lassen sich in der Applikation dann etwa Items durch ´darüberwischen´ manipulieren, oder durch ´durchstreichen´ löschen. Aber auch ausserhalb der Applikation sollen zum ´clippen´ Gesten ermöglicht werden. Etwa durch ´wischen nach rechts´ über ein Wort oder ein Bild, wird es geclippt ohne dass ich es zuvor markieren muss. (siehe 'BetterTouchTool')
 
Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt für Weiterentwicklung und Wartung. Ideal wäre natürlich eine Plattformübergreifende Lösung, aber mit Apple soll´s einmal losgehen, weil dort fehlt solch ein Tool. (Jumpcut und ClipMenu sind ähnlich aber anders)
 
Ausblick:
Die Applikation soll zu einem einfachen aber praktischen Informationsmanagement-tool ausgebaut werden. Dazu gehören in weiterer Folge:
.) Ablage von Kategorien in der Cloud (Evernote?)
.) Anbindung an das Filesystem (Ablage am Computer)
.) Erhebung von Contextinformationen und Auswertung bzw. Onlinesuche.
.) Einfügen und Editieren von Items