Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

22.05.18 13:43

Kunde

mic***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Es soll eine Applikation entwickelt werden, welche das Vermessen von Bildern erlaubt. Die Bilddaten bestehen aus dem eigentlichen Bild sowie Meta-Daten, welche das Bild beschreiben. Dies erlaubt es, Messungen in physischen Einheiten durchzuführen.


Die Bilddaten werden aus einer Meta-Datei (Daten welche die Daten beschreiben) geladen.

Die Datei enthält ein Attribut pro Zeile. Eine Zeile beginnt mit dem Namen des Attributs, gefolgt von einem Doppelpunkt, gefolgt vom Wert des Attributs:

Name: Wert

Die Reihenfolge der Attribute ist unbestimmt. Folgende Attribute werden unterstützt:

Programmieren 2

      description: image-file:

resolution: Beispiel:

Ein Text welcher das Bild beschreibt.

Der Name der Datei, welche das Bild enthält. Ohne Pfadangabe, die Bilddatei muss im gleichen Verzeichnis wie die Meta-Datei liegen.

Der Abstand zwischen zwei Bildpunkten (Pixel) in mm, cm, m, oder km. Die Angabe der Auflösung besteht aus einer Zahl und einem Text für die Einheit, getrennt durch ein Leerzeichen.

description: Blutausstrich (Mensch) image-file: image01.jpg

resolution: 0.002 mm


Das Bild soll komplett und ohne Verzerrung mit dem korrekten Seitenverhältnis dargestellt werden.

Die Beschreibung und die Seitenlängen (in physischen Einheiten) sollen angezeigt werden.


Die Benutzenden sollen interaktiv mit der Maus Linien oder allgemein Pfade (aneinandergereihte Linien) im Bild definieren können. Die Länge eines Pfades soll angezeigt werden (in physikalischen Einheiten).


Die Liniendicke und die Farbe der Linien, die für die Darstellung des definierten Pfades verwendet werden, sollen von den Benutzenden eingestellt werden können.


Die Applikation muss in Java 8 und mit JavaFX für das User Interface implementiert werden. Das User Interface muss programmatisch (d.h. ohne visuelle Layout Tools wie Scene Builder) implementiert werden. Es sollen keine zusätzlichen Bibliotheken verwendet werden.