Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Kleines Projekt <800

Geposted am

2018-01-04 10:22:22.0

Kunde

foo***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Hallo zusammen,

wir suchen einen IT-Profi, der uns bei der Optimierung unserer IT-Infrastruktur berät. Es geht hier nur um eine Beratung in Form eines Telefonates (ich schätze den Zeitaufwand auf 1h).

Wir sind ein kleines Unternehmen mit lokaler IT-Infrastruktur (Windows Server 2012 Essentials ohne Exchange). Der Server wird eigentlich nur für die Lexare Wartenwirtschaft und als Dateiserver verwendet. Wir wollen die Daten nun in die Cloud bringen, um auch remote darauf zugreifen/daran arbeiten zu können und um einen besseren Schutz (Backup) zu haben. Eine reine "Datenlösung" wie Onedrive ist meiner Meinung nach nicht möglich, da dann Lexware nicht mehr genutzt werden kann (Lizenz für 3 Client-PCs). Außerdem brauchen wir ein gewissen Zugriffsrechteverwaltung. Was wären die Alternativen? Gehostete (managed) Server? Gibt es hier gute (und günstige) Lösungen? Welche Anbieter können empfohlen werden? Gibt es Lösungen ohne Admin-Aufwand? Wie würden die Client-PCs mit dem Cloud-Server verknüpft werden können? Die Daten sind insgesamt ca. 400 GB. Der Zugriff darauf muss zuverlässig und schnell erfolgen.

Vielen Dank


Simon