Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

1.500 - 3.000

Geposted am

2013-11-21 20:10:41.0

Kunde

Int***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Das "Pflichtenheft" bzw. ein Pseudocode wird in Absprache mit dem Anbieter erstellt.

Anzubieten wären (Funktion siehe weiter unten):

1) Auslesen von csv-Dateien per VPN / FPT aus einem Datenlogger

Auszulesen wären z. B. im 5-Minutentakt I (DC-Strom) U (DC-Spannung) Abgeleitet z. B.: P = U*I bzw. P G (Globaleinstrahlung, W/m²) T (Temperatur)

mit: Daten in DB auf Server abspeichern

Simple DB-Struktur (mySQL-DB) kommt weitgehend von uns

2) Auswertungsprogramm Performancevergleich - die inhaltliche Logik würden wir weitgehend selbst liefern, den üblichen programmtechnischen Overhead mit Timestamps, Kontrollvariablen etc. einschl. des gesamten Algorithmus auf Basis der Grund-Logik wäre Ihre Aufgabe. Das "Pflichtenheft", wesentlich in Form eines Pseudocodes würde gemeinsam erstellt. - das Programm vergleicht im Wesentlichen den Systemwirkungsgrad jeweils eines von 4 Subsystemen einer Photovoltaikanlage von gestern mit diesem von heute zu jeweils denselben Tages-Zeitpunkten Also beispielsweise P/G um 10:15h gestern mit P/G um 10:15 heute. P/G ist haupts. abhängig von T und G. Die Vergleiche benötigen deshalb noch mindestens eine Tabelle mit Korrekturfaktoren. Die Tabelle liefere ich. Das Programm interpoliert zwischen den Tabellenwerten, um die richtigen Korrekturfaktoren für die P/G zu ermitteln. (Ich bemerke gerade, dass die T-G-korrigierten Werte gleich in 2) mit in die DB geschrieben werden. Dann werden im Algorithmus nur die schon korrigierten Werte verglichen.) - das Programm liest seine Parameter aus einer "normalen" editierbaren ascii-textfile.conf ein. - mittels gleitender Durchschnitte auf die P/G-Wertereihen wollen wir erratischen "noise" unterdrücken und so nützliche Signale generieren.

Bei entsprechender Differenz von P/Ggestern > P/Gheute gibt es bedingt eine Alarm-Email. Es könnte sich nämlich herausstellen, dass die geringere Performance Ratio (PR, so heißt das bei uns) auf den Ausfall eines oder mehrerer Strings (hier: 24 Stck. PV-Module in Serie geschaltet)  zurückzuführen ist. Das wiederum geht im schlechtesten Fall auf einen parallelen Lichtbogen zurück, der zu einem Brand führen kann. (Serielle Lichtbögen können wir so leider nicht detektieren)

Das wollen wir erkennen, um ggfs. unverzügliche Notmaßnahmen einleiten zu können.

3) Darstellung

a) minimalistisch, ASCII, in Form einer email an den Überwachungsdienst

b) wäre zu besprechen

Fragen beantworte ich gerne.