Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

1.500 - 3.000

Geposted am

02.03.20 02:34

Standort des Freelancers

Deutschland

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ich verfolge die Updates für das Dating App template hier schon eine Weile und die features werden immer besser: https://codecanyon.net/item/dating-app/14781822

Allerdings habe ich ein paar Änderungen im Sinn und bevor ich das template kaufe, muss ich jemanden finden, der Interesse daran hat, Änderungen vorzunehmen.

- Ich möchte noch zwei, drei Funktionen einfügen (Genaueres bei Anfrage), können die aber auch erstmal weg lassen aber auf jeden Fall dann zukünftig einfügen, möchte halt nur schon mal abchecken ob das machbar wäre

- Den Registrierungsprozess anpassen (Anmeldung per fb raus, nur per E-Mail, dafür aber drei Registrierungsschritte einfügen (der user soll bei der Registrierung bereits Teile des Profils ausfüllen, damit es keine langweiligen leeren Profile von Mitgliedern gibt, sondern nur Leute, die wirklich kommunizieren wollen...)

- Kategorien im Profil/der Suche sollen ergänzt werden (z.B. Rubrik "Ich suche...", "Augenfarbe", "Kinder ja/nein")

- Einiges von dem, was in der Version aktuell kostenlos ist, soll kostenpflichtig sein ("Profilbesucher", "Profile Liker")

- Ergänzt werden soll kostenpflichtig "Wer ist neu" und "Wer ist online"

- Keine "Mood Sticker", "Geschenke", keine Verbindung mit social media Plattformen, keine "Spotlight" Funktion

- Aktuell ist unbegrenzte Nachrichten senden kostenpflichtig, das möchte ich aber rausnehmen

- Es sollen ja nicht nur Leute mit Deutschkenntnissen die App nutzen, deshalb habe ich bereits begonnen in 13 Sprachen die Menüs zu übersetzen. In den Einstellungen sollte man dann switchen können. Wäre super, wenn für downloads in DE/CH/AT die Ausgangssprache DE wäre und für downloads in anderen Ländern dann Englisch. Was der user selbst eingibt an Text muss nicht übersetzt werden.

- Statt einzelner kostenpflichtiger Pakete kann ich mir auch vorstellen, dass es einfach nur eine einzelne Option "Werbefrei" gibt und dann eine Option "Premiummitgliedschaft" die die anderen features inkludiert, wenn das einfacher zu programmieren ist

- Werbung (vom Admin gesteuerte) soll erscheinen. Momentan kann man im backend nur "Admob" schalten, aber ich möchte selbst bestimmen, wer bei mir werben darf...

- So wie ich es bisher sehe, können zwar Fotos gemeldet werden, damit der Admin sie entfernen kann, wenn sie gegen Nutzungsregeln verstoßen, aber keine Nachrichteninhalte- berühmt berüchtigte Penisfotos können also ungefragt dann die App überschwemmen, also muss hier die Option "Nachrichteninhalte melden" noch ergänzt werden

- Im Design soll es natürlich auch etwas angepasst werden, das bezieht sich aber hauptsächlich auf Schriftart, -farbe, Logotausch (Logo ist vorhanden), Farbanpassungen

- Das Ding ist ja nicht DSGVO konform. Man kann sich zwar abmelden und es gibt den Hinweis auf Nutzungsbedingungen, sowie die Möglichkeit den Admin zu kontaktieren aber sowas wie Impressum oder die Option einen Auszug seiner Daten per button zu erhalten oder beim Admin zu bekommen, ist momentan nicht vorhanden, müsste ja auch rein- will ja keinen teuren Ärger bekommen :-)...

Vorweg nur: Bereichern kann man sich an mir nicht, wenn ich teuer suchen würde, würde ich nicht auf ebay Kleinanzeigen inserieren... Ich wende mich mit dieser Anzeige an Studenten, Hobbyprogrammierer oder Startups, die Referenzen brauchen und Spaß an der Idee haben und mir helfen möchten. Denn ich finde die App jetzt schon interessanter als die meisten öden Wisch&Weg Massenapps und denke das könnte auch eine spannende Herausforderung für einen Programmierer sein.