Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

800 - 1.500

Geposted am

2012-11-23 12:01:32.0

Kunde

aki***

Die Angebotsphase ist beendet

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Inhaltsübersicht

  • Allgemeines
  • Sprache
  • Grafikdesign
  • Templatedesign
  • Seitenstruktur
  • Produktkategorien
  • Produktdetails
  • Produktimport
  • Shopfunktionen
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Benutzerkonten
  • Versandmöglichkeiten
  • Bestellabwicklung
  • Blog
  • Soziale Netzwerke

 

Allgemeines

Für den Betrieb eines neuen Webshops soll die Magento Community Software (oder evtl. eine andere Software) eingesetzt werden. Wenn möglich, soll der neue Webshop direkt auf unserem  Server entwickelt werden. Andernfalls müsste nach der Entwicklung eine von der Agentur durchgeführte Migration der Daten erfolgen. Es wird eine fertige PDS-Datei als Grundlage zur Verfügung gestellt.

 

Sprache

Der Webshop soll englisch als Basissprache verwenden. Eine weitergehende Internationalisierung (insb. deutsch, französisch ) sollte zumindest möglich sein.

 

Grafikdesign

Ein  fertiges PSD Grafikdesign wird zur Verfügung gestellt

Sämtliche grafischen Elemente der neuen Website werden in Form eines vollständigen Screendesigns zur Verfügung gestellt. Dieses Screendesign muss von der Agentur soweit wie möglich in Templates umgesetzt werden.

 

Templatedesign

Die Templates für den Shop sollen html5 und css3 als Standard verwenden. Als javascript-Framework soll jQuery zum Einsatz kommen. Für die Darstellung von User-Interface-Elementen (bspw. Buttons) soll auf das jQuery UI-Framework zurückgegriffen werden.

 

Seitenstruktur

Die Website soll die folgende Seitenstruktur aufweisen:

  • Home
  • ompressum
  • Kontakt
  • Datenschutzerklärung
  • Newsletter
  • Shop
  • Service
  • Versandinformationen
  • Zahlungsinformationen
  • Rückgabe
  • FAQ
  • Rabatte
  • AGB
  • Über uns
  • Team
  • Philosophie
  • Produktion/ Family/
  • Händlerlogin
  • Soziale Projekte/ Special Editions
  • Presse
  • Blog

 

Inhalte

Der Auftraggeber übernimmt den manuellen Import der Text- und Multimedia-Inhalte,

die nicht dem Webshop im engeren Sinne zugeordnet werden können (bspw. im Bereich „Über uns“).

 

Produktkategorien

Die Produktpalette des Webshops soll die folgende Kategorisierung enthalten:

  • Men
  • Women
  • Acessories

 

Dabei sollte die Magento-Software so eingestellt werden, dass Redakteure im Nachhinein ohne größeren Aufwand weitere Kategorien anlegen können.

 

Produktdetails

Die folgenden Produktdetails sollten in der Datenbank des Webshops hinterlegt werden können:

  • Titel
  • Beschreibung
  • Farbe
  • Größe
  • Preis
  • Mehrwertsteuer
  • Artikelnummer
  • 5 Bilder (jpg, gif und png)
  • Preisreduzierung / Sale
  • Anzeige „Verfügbar ab“
  • Bestandsverwaltung
  • Lieferzeit
  • Die Anzeige der Produkte soll über eine Zoom- und eine Slide-Funktion für die Produktbilder
  • verfügen. Hierfür können ggf. jQuery-Plugins genutzt werden.

 

 

Produktimport

Der manuelle Import von Produkten kann durch Mitarbeiter des Auftragbebers

vorgenommen werden. Ggf. müsste zuvor eine kurze Einweisung durch die Agentur erfolgen.

 

Shopfunktionen

Der Shop soll über die folgenden Funktionen verfügen:

  • Geschenk- und Rabattgutscheine
  • Gutschriften für Benutzerkonten
  • Sale-„Rubrik“
  • Filterfunktionen
  • Kollektion
  • Farbe
  • Preis 

 

Zahlungsmöglichkeiten

Der Webshop sollte die folgenden Zahlungsmittel vorsehen:

  • Vorkasse
  • Nachnahme
  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • Paypal

Die technische Integration der Zahlungsmöglichkeiten erfolgt durch die Agentur. Hierzu wird mit Letztgenannter abgestimmt, über welchen Payment-Provider etwaige Zahlungen abgewickelt werden können.

 

Benutzerkonten

Der Webshop soll mit Benutzerkonten arbeiten, insbesondere um spätere Marketingaktionen für Bestandskunden durchzuführen. Allerdings darf ein erfolgreicher Bestellvorgang nicht zwingend an die Einrichtung eines solchen Kontos geknüpft sein. Hieraus folgt, dass während des Bestellvorgangs die Möglichkeit der Registrierung lediglich optional angeboten werden sollte. Folgende Daten müssten bei einer Registrierung erhoben werden:

  • Anrede

 

  • Titel
  • Vor- und Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • PLZ und Ort
  • Land
  • Telefon
  • Mobiltelefon
  • Email
  • Website
  • Zustimmung zum Newsletterversand
  • Wie bist du auf die Marke aufmerksam gerworden

 

Versandmöglichkeiten

Der Webshop soll – zumindest potentiell – verschiedene Versandmöglichkeiten anbieten können. Die Versandkosten hängen vom Herkunftsland des Kunden ab. Hier müssten zumindest für einige europäische Länder differierende Versandkosten  in der Datenbank hinterlegt werden können.

 

Bestellabwicklung

Die Abwicklung von Bestellungen über den Webshop soll soweit wie möglich über die Magento-Software erfolgen und automatisiert werden. Hierbei kämen folgende Elemente in Betracht:

  • Automatische Erstellung von Lieferscheinen
  • Automatische Erstellung von Versandetiketten
  • Automatische Erstellung von Retourenscheinen
  • Automatische Erstellung von Rechnungen
  • Automatische Benachrichtigung per Email beim Eingang einer Bestellung
  • Automatische Bestellbestätigung für den Käufer
  • Automatische Versandbestätigung für den Käufer
  • Automatische Aufforderung des Käufers zur Abgabe einer Bewertung

 

Über die Integrationsmöglichkeiten der vorstehenden Elemente und die Bestellabwicklung unter Zuhilfenahme von externen Programmen sollte die Agentur noch einmal gesondert beraten und insbesondere auf Folgekosten durch Drittprogramme hinweisen.

 

Blog

Sofern möglich, soll über das Magento-System auch der Blog betrieben werden.

Letztgenannter müsste über folgende Funktionen verfügen:

  • Listen- und Einzelansicht von Posts
  • Paginierung und Pagebrowser
  • Archivierung (monatlich oder jährlich)
  • RSS-Feed
  • Social Media Anwendungen
  • Kommentarfunktion
  • Eigenes Erstellen und Verwalten von Inhalten durch den Auftraggeber
  • Nach Möglichkeit Integration von Wordpress
  •  Der Import der bisherigen Blog-Inhalte kann durch den Auftraggeber erfolgen.

 

Soziale Netzwerke

Im Rahmen des Webshops sollen Verweise insbesondere auf Social Media Anwendungen wie Facebook, Twitter, Pinterest erfolgen (Like/ Sharefunktion; Email etc.)

Implementierung von Google Analytics