Geschafft!

Hinweis

Fehler

 
 
 
 
Budget

1.500 - 3.000

Geposted am

2011-06-23 17:02:41.0

Kunde

sho***

Dieses Projekt wurde geschlossen

Schreiben Sie ein ähnliches Projekt aus und erhalten Sie Angebote von Freelancern. Unverbindlich. Kostenlos. Schnell.

Jetzt ähnliches Projekt einstellen

Beschreibung:

Ausschreibung Wordpress Plugin Productfeed

Wir benötigen ein Wordpress Plugin, das die folgenden Funktionen erfüllen soll:

Das Plugin soll aus einem Product Feed, wie sie in Affiliate Netzwerken vorkommen, eine "Galerie" erstellen. Dabei können die Daten aus dem ProductFeed benutzerspezifisch individuell eingearbeitet werden.

Ein Beispiel: wir haben einen Productfeed aus dem Affiliate Netzwerk Zanox eines bestimmten Merchants. Nun kann man in einen Artikel oder eine Seite vollautomatisch eine beliebige Anzahl Bilder einspeisen (Aussehen ähnlich den Suchergebnissen von Google Bilder). Diese verlinken mit den im Datafeed angegebenen Deeplinks direkt zur Seite des Merchants. Dafür werden die Bild-URLs aus dem Productfeed genutzt, um das Bild herunterzuladen, auf eine gewünsche Größe zu skalieren und schließlich auf den eigenen Server hochzuladen.

Das Plugin muss kompatibel mit Wordpress Version 3.1.3 sein.

Features:

  • Importieren von CSV-Dateien
  • Galerie (damit ist nicht die in Wordpress vorhandene Galerie gemeint) erstellen, indem Bilddateien von den im Productfeed angegeben URLs in die Mediathek hochgeladen werden
  • umfassende benutzerspezifische Einstellmöglichkeiten
  • Neben dem Bild können Preis, Produktname und andere Dinge optional angegeben werden 
  • Klickt man auf ein Bild, wird man auf den Link weitergeleitet, der im Productfeed oder in der entsprechenden CSV Tabelle als (Affiliate) Link angegeben ist
  • Einstellen der Anzahl der Galeriespalten und Bildgröße (die Bilder werden vor dem Hochladen skaliert)
  • einfache Installation in Wordpress
  • Um eine Galerie in einen Artikel oder in eine Seite einzufügen, benutzt man einen Shortcode (z.B. [ProductGallery ID=11] )
  • Mehrere Product Feeds für eine Galerie möglich
  • bis zu 5000 Zeilen (entspricht etwa der Anzahl an Produkten / Bildern)
  • Title und Alt-Tags sollen ebenfalls mit Daten aus den Productfeed oder mit eigenen Daten gespeist werden können (Custom Fields)
  • Möglichkeit, die Galerie einfach zu aktualisieren, wenn sich der Productfeed aktualisiert hat (z.B. über Zanox XML Webservices)
  • Ähnliches Plugin: http://www.digitalquill.co.uk/datafeedplugin/ - Dieses Plugin ist leider sehr anfällig und es ist nur möglich, aus jeder Zeile einen einzelnen Artikel zu erstellen. Dies ist bei uns nicht gefordert, wir möchten die Daten in einen Artikel oder eine Seite einspeisen.

Details:

  • Das Plugin muss problemlos mit den gängigen Umlauten und Sonderzeichen der deutschen Sprache umgehen können
  • Neben der automatischen Aktualisierung über XML gibt es die Möglichkeit, eigene Tabellen (zum Beispiel im CSV-Format) manuell hochzuladen, sodass man das Plugin auch für viele weitere Funktionen nutzen kann, zum Beispiel auch für andere Netzwerke oder komplett andere Anwendungen, in denen man einfach viele Bilder mit externen oder internen Links versehen will. Diese müssen sich dann nicht wie bei dem Zanox Webservice von selbst aktualisieren. Man soll einfach nur auch die Möglichkeit haben, manuell Daten einzuspeisen. Wenn man diese aktualisieren möchte, sollte es aber die Möglichkeit geben, die geänderte CSV zu einem späteren Zeitpunkt erneut hochzuladen, um die Galerie zu aktualisieren. Da man die CSV Dateien auch manuell hochladen kann, kann man  auch vorher in der Tabelle manuell die entsprechenden Links einfügen.
  • Erweiterung auf andere Netzwerke: Affilinet und Zanox würden uns erstmal genügen, was die automatische Aktualisierung über den Webservice und XML betrifft. Im Rahmen eines späteren Auftrages soll aber die Möglichkeit offen gehalten werden, auch weitere Netzwerke und Werbservices einzubinden. 
  • Die Galerie soll in etwa so aussehen, wie auf HRS Hotels. Man sollte sich allerdings aussuchen können welche Daten unter dem Bild eingeblendet werden (zum Beispiel muss es auch möglich sein, keine Daten einzublenden, sodass man nur die Bilder mit oder ohne Rahmen sieht). 
  • Platzhalter für die einzelnen Tabellenspalten bzw. Daten aus den Productfeed sollten dort ebenso verwendet werden können wie manuell eingegebener Text. Ein paar Designeinstellungen wären nicht schlecht, bzw. sollte es einfach schick und modern aussehen.
  • Man sollte die Möglichkeit haben, nach den Dingen zu filtern und zu sortieren, die der jeweilige Productfeed hergibt (solche Dinge wie Marke, Preis und Produktname müssen auf jeden Fall sortier- und filterbar sein).
  • zum Beispiel: man erstellt eine Galerie mit dem Namen "G-Star Hosen Men" und filtert den Productfeed nach brand=g-star, category=hose, gender=male und hat dann eine Galerie, die immer aktuell aus der Produktliste die Produkte mit den genannten Eigenschaften anzeigt. Diese Galerie kann man jetzt einfach auf einer Seite einbinden, die dann heißt "Hosen für Männer", wenn man zum Beispiel eine Seite hat, die sich ausschließlich mit G-Star Klamotten beschäftigt. Dafür gibt man den Shortcode dieser Galerie in das Editorfenster der Seite ein.
  • Darüber hinaus kann man die Produkte (und somit die Bilder in der Galerie) sortieren, zum Beispiel nach Preis absteigend und aufsteigend.
  • welche Daten aus dem Feed werden wo eingespeist (zum Beispiel in den title und alt-Tags des Bildes oder beim darüber fahren mit der Maus)
  • zum Beispiel: man sollte einstellen können, wohin die Bilder verlinken. Entweder man gibt den Platzhalter für "Affiliate Deeplink" ein oder einfach nur einen eigenen Link, zum Beispiel zur Hauptseite eines Shops. Optimal wäre es, wenn man dies wahlweise für jedes Produkt einzeln regeln kann, für die erste Version reicht hier das manuelle Hochladen von geänderten CSV Productfeeds. 
  • Zusammenführen zweier Productfeeds - man kann mehrere Productfeeds unterschiedlicher Merchants "mergen" und anschließend sortieren und filtern, aber auch manuell Produkte entfernen
  • zum Beispiel wie oben "G-Star Hosen Men": man sieht auf einer Seite mehrere Produkte mit diesen Kriterien, jedoch von unterschiedlichen Herstellern. Somit wird es möglich, eine Vielzahl von Produkten unterschiedlicher Merchants relativ einfach zu präsentieren
  • Die Skalierte Bildgöße muss nur beim Erstellen der Galerie eingegeben werden. Galeriespalten und designtechnische Dinge sollten aber anpassbar sein (es reicht aber auch, wenn man die Galerie löscht und einfach die Voreinstellungen speichern kann und so eine neue Galerie hochlädt).

Wir freuen uns auf Ihre Angebote!