Geschafft!

Hinweis

Fehler

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

+49 30 201 640 340

9:00 - 18:00, Mo - Fr

Freelancer werden

Mit Freelancern Ihren Weg zur Unternehmensgründung meistern!

Beschreiben Sie kostenlos Ihren Auftrag

Beschreiben Sie kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen Ihren Auftrag. Sie haben die Idee. twago hat die Experten.

133.774 Projekte

Erhalten Sie Angebote von verschiedenen Experten

Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie zahlreiche qualifizierte Angebote von unseren Freelancern. Die Profile, Arbeitsproben sowie Bewertungen helfen Ihnen bei der Auswahl.

635.290 twago Experten

Wählen Sie das Angebot aus, das am besten zu Ihnen passt

Wählen Sie den passenden Experten. Nicht vergessen: Sie sind zu nichts verpflichtet – Sollte Sie kein Angebot überzeugen, müssen Sie niemand beauftragen.

€ 619.242.000 Projektvolumen
Beschreiben Sie Ihr Projekt

Projekttyp

Bitte geben Sie eine Projektbeschreibung an! 0
Tipps für eine gute Projektbeschreibung

Je mehr Informationen Sie liefern, desto aussagekräftigere Angebote erhalten Sie. Machen Sie vor allem folgende Aspekte deutlich:

  • Projekthintergrund & Nutzen
  • Anforderungen hinsichtlich Design, Technik und Infrastruktur
  • Abgabefristen und wichtige Eckdaten

  • Hinweis: Fügen Sie Ihrer Projektbeschreibung keine Kontaktdaten hinzu. Diese können Sie im späteren Verlauf der Ausschreibung gezielt austauschen.

Drag & Drop Datei

max. 10 Dateien und max. 5 Mb je Datei

Wählen Sie eine Unterkategorie um sicherzustellen, dass der richtige Freelancer mit den passenden Fähigkeiten Ihr Projekt angezeigt bekommt
Geben Sie hier an, welche speziellen Fähigkeiten Sie von dem Freelancer erwarten. Das Autovervollständigungssystem wird Sie dabei unterstützen.

Premium Service (Optional)

Möchten Sie nur die besten Experten für Ihr Projekt finden? Ihr persönlicher twago Projekt-Assistent ist Ihnen bei der Ausschreibung Ihres Projekts behilflich und berät Sie bei der Auswahl eines passenden Service-Anbieters. Ihr persönlicher twago Projekt-Assistent verhilft Ihrem Projekt zu maximalem Erfolg

Beschleunigen Sie die Prüfung Ihres Projekts.
In Minuten erhalten Sie Angebote von unseren Freelancern

Kontrollieren Sie wer Ihr Projekt einsehen kann. Nur Freelancer und Agenturen, die Ihren NDA (Non-Disclosure Agreement) beantragt und unterzeichnet haben können die komplette Projektausschreibung sehen.

Schützen Sie Ihr Projekt vor Suchmaschinen und verhindern Sie, dass Wettbewerber Ihre Auftragsbeschreibung lesen können.

Persönlicher Projekt-Assistent

149€

Dringendes Projekt

49€

Vertrauliches Projekt

79€

Privatsphäre schützen

29€

Öffentlich sichtbare Projekt Beschreibung:

0 /500

twago's standardisierte Vertraulichkeitserklärung wird verwendet (download)

Öffentliche Sichtbarkeitsregeln (Privacy protection VAS):

Wer über uns spricht:

Die besten Freelancer für Ihre Unternehmensgründung

  • Sie suchen einen qualifizierten Freelancer?
    Auf Vermittlungsplattformen wie twago finden Sie den passenden Experten für Ihren Auftrag.
  • Greifen Sie weltweit auf Experten zu, die Ihre Ideen umsetzen
    Egal ob Sie privat oder als Unternehmen einen Experten suchen, auf twago brauchen Sie nur Ihren Auftrag zu beschreiben und dann auf passende Angebote warten.
  • Sichere Entscheidungen treffen
    Entscheiden Sie selber, welches Angebot das Beste für Sie ist. Bewertungen und Empfehlungen zu den Freelancern erleichtern Ihnen die Wahl.

Passende Dienstleister und Freelancer finden

Mit Online-Vermittlungsplattformen wie twago können Sie jetzt das Beste aus Ihrem Budget für die Unternehmensgründung herausholen. Suchen Sie professionelle Programmierer für Ihre Webseite, Ihren Webshop oder Ihre eigene Datenbank oder Designer für Ihr Firmenlogo? Melden Sie sich kostenlos an und schreiben Sie kostenlos Ihren Auftrag aus. Die besten Freelancer und Programmierer mit Kundenbewertungen und Referenzen warten auf Sie.

Bevor Sie sich mit der Ausgestaltung Ihrer Unternehmensgründung genauer befassen, sollten Sie bereits eine Reihe von strategischen Fragen beantwortet haben. Im folgenden wird auf strategische Entscheidungen wie

  • Wie schreibe ich einen Business Plan
  • Wie kann man bei der Unternehmensgründung Kosten sparen?

nicht eingegangen, da sie seperat behandelt werden.

Ihre Checkliste zur Sebständigkeit

Sie haben sich bereits über die wesentlichen Eckpunkte Ihrer Selsbtändigkeit Gedanken gemacht und möchten jetzt endlich loslegen? Bevor Sie sich für Ihre Unternehmensgründung über Finanzierung, Standort oder Personal Gedanken machen können, müssen Sie sich zunächst für eine Rechtsform entscheiden und ein Gewerbe anmelden.

Welche Rechtsformen kommen in Frage?

Die GmbH ist eine Kapitalgesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit (juristische Person) und haftet für Verbindlichkeiten durch das Geschäftsvermögen. Wenn bei einer Unternehmensgründung eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung gewählt wird, kann sowohl von juristischen als auch natürlichen Personen gegründet werden.

Gewerbeanmeldung?

Um bei einer Unternehmensgründung mit Waren und Dienstleistungen in Deutschland Handel zu treiben, müssen Sie beim Gewerbeamt ein Gewerbe anmelden und einen Gewerbeschein beantragen. Es wird geprüft ob alle Voraussetzungen zur Aufnahme eines Gewerbes erfüllt sind, d.h., ob Sie allen Auflagen gerecht werden, die ein bestimmtes Gewerbe verlangt. Mit Ausstellung des Gewerbescheines werden Ihre Daten dem Finanzamt, der Industrie- und Handels- oder Handwerkskammer, dem statistischen Landesamt, dem Handelsgericht und der Berufsgenossenschaft weitergeleitet.

Was ist wichtig bei einer Unternehmensgründung?

Finanzierung

Freunde und Verwandte

Oftmals finden sich Verwandte und Freunde die sich mit einem Darlehen, einem Nachrangdarlehen, einer stillen oder offenen Beteiligung einverstanden erklären.

Bank

Banken bieten eine Vielzahl verschiedener Programme zur Finanzierung einer Unternehmensgründung an, aber nur ein Bruchteil der Bewerber bekommt den gewünschten Kredit. Um die Bankiers von Ihrem Vorhaben zu überzeugen, ist ein schriftlich ausgearbeitetes Unternehmenskonzept, der sog. Business-Plan und eine gute Vorbereitung das Mindeste.

Risikokapital: Venture Capital & Business Angels

Oft ist bei einer Unternehmensgründung mehr Kapital notwendig als durch bankübliche Sicherheiten oder mit eigenen Geldmitteln abzudecken ist. Deswegen gibt es sogenanntes Risikokapital oder Venture-Capital: Obwohl keine ausreichenden Kreditsicherheiten vorgewiesen werden können, bekommt man Kapital von einem Unternehmen, einer Bank, einem Versicherungsunternehmen oder einer Beteiligungsgesellschaft.

Venture Capital ist Eigenkapital, das dem Unternehmen von Beteiligungsgesellschaften oder außen stehenden Privatpersonen zur Verfügung gestellt wird.

Business Angels sind vermögende Privatpersonen, die bereit sind, ihre Erfahrungen und ihr eigenes Kapital einzubringen.

Kapital von Risikokapitalgebern wird als "schlaues Geld" bezeichnet, weil die Risikokapitalgeber in aller Regel eigenes Know-How und ein eigenes Netzwerk in die Unternehmensgründung einbringen.

Geschäftspartner

Geschäftspartner können gewonnen werden, um einen Lieferantenkredit bzw. Vorauszahlungen zu geben oder in das Unternehmen zu investieren. Beteiligungen an der Unternehmensgründung können z.B. in Form von Genussrechten, stillen Beteiligungen, Kommanditbeteiligungen, Genussscheinen oder Anleihen erfolgen.

Öffentliche Fördermittel

EXIST Gründerstipendium

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) richtet sich mit dem EXIST Gründerstipendium an Hochschulabsolventen, Studierende und Wissenschaftler nicht gewinnorientierter Einrichtungen.

BHT Gründerstipendium

Das BHT Gründerstipendium fördert Gründer unter 40 Jahren mit Wohnsitz in Berlin und einer technologischen Geschäftsidee oder einer produktionsnahen Dienstleistung. Es werden vor allem Gründer angesprochen, deren Businessplan bereits weitgehend ausgereift ist.

Wettbewerbe zur Gründungsförderung

Deutschland weist die größte Dichte an Gründerwettbewerben auf, die ihren Siegern Unterstützung in Form von Preisgeldern und Sachpreisen in Aussicht stellen. Dazu zählen z.B. enable2start, start2grow, StartUp-Impuls, netSTART-Award, Deutscher Gründungspreis, Boss-Challenge, Entrepreneur des Jahres, Die beste Geschäftsidee, usw.

Gründungszuschuss

Empfänger von Arbeitslosengeld I können sich für eine Unternehmensgründung durch die Agentur für Arbeit mit dem sogenannten Gründungszuschuss fördern lassen, wenn Sie noch mindestens 90 Tage Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben und einen Businessplan zusammen mit einer fachkundigen Stellungnahme (z.B. von der IHK oder einem Steuerberater) einreichen.

Eigenkapitalförderung

Die Bundesregierung bietet das ERP-Eigenkapitalhilfe-Programm (EKH) an, mit der Unternehmensgründer/-innen "haftende Eigenmittel" bilden können. Desweiteren gibt es das Existenzgründungsprogramm der Deutschen Ausgleichsbank und den Beteiligungsfonds-Ost. Diese Kredite zeichnen sich hauptsächlich durch lange Laufzeiten, niedrige Zinssätze und mehrere tilgungsfreie Jahre aus.

Die Wahl des Standorts

Standortfaktoren

  • Steuern
  • Abgaben
  • Subventionen
  • Absatzstruktur
  • Infrastruktur
  • Arbeitskräftepotenzial
  • Ressourcenverfügbarkeit

Netzwerk

  • Kulturangebot
  • Freizeitmöglichkeiten
  • Bildungsangebot

Outsourcing spart Geld

Outsourcing bezeichnet die Auslagerung von Aufgaben, Strukturen und Prozessen an Dritte, die bei einer Unternehmensgründung wichtig sind. Im Unterschied zu sonstigen Partnerschaften, werden Dauer und Gegenstand der Leistungen, die bisher intern erbracht wurden und nun fremdbezogen werden, durch Verträge festgelegt. Mehr zum Thema Outsourcing und Unternehmensgründung finden Sie auch in unserem Blog.