Bewertungen überzeugen – online & offline

Veröffentlicht am 22.03.2016 von team twago

Bewertungen Überzeugen Man sagt, dass empfohlene Filme 70% häufiger geschaut werden, als andere Filme. Dieses Prinzip funktioniert ebenfalls im Segment des professionellen Onlinemarketings. Bewertungen schaffen Vertrauen, sowohl für neue Kunden, als auch potenzielle Interessenten an Ihren Produkten und Leistungen. Bewertungsportale sind eine attraktive Möglichkeit, Ihr Unternehmen in mehreren Ebenen zu positionieren. Ein paar Keyfacts vorab:

  • Bewertungen zeigen die Zufriedenheit Ihrer Kunden
  • Bewertungssterne in Google sorgen für eine höhere Aufmerksamkeit
  • Gepflegte Bewertungsprofilseiten sind ein spannendes Vertriebsinstrument
  • Bewertungen überzeugen Interessenten von Ihren Leistungen

Was konkret bringt eine Bewertung?

Stellen Sie sich vor, Sie möchten sich vegan und in Bio-Qualität ernähren. Sie möchten bequem und online nach einem Versand für vegane Ernährung suchen. Genauer gesagt stöbern Sie nach. Wie ist der Prozess?

Sie gehen in die Suchmaschine Ihres Vertrauens und suchen nach einem Bio-Versand mit Rohkostangeboten. Klassische Ergebnisse tauchen an allen Ecken aus. Nun stellen Sie sich vor, dass eines dieser Ergebnisse mit 5 Sternen versehen ist. Worauf würden Sie klicken?

Die Aufmerksamkeit liegt bei Ihnen und Ihrem Unternehmen. Sie steigern den Traffic auf Ihrer Website. Sie wissen: Je mehr zielgruppenspezifische User auf Ihrer Website sind, desto höher sind Ihre Conversionchancen. Nutzen Sie dieses spannende Marketinginstrument, um ein optimale Präsenz im Internet zu erreichen.

Bewertungen überzeugen- online&offline

Bewertungen helfen Ihrer Reputation

Mal angenommen, ein möglicher Interessent hat ein Angebot von Ihnen erhalten und möchte nachschauen, welchen Ruf Sie genießen. Dieser User wird wohl nach dem Zauberwort „Erfahrungen“ suchen. Lassen Sie uns dies an einem Texterbeispiel festlegen. Ein Freelancer, der auf twago fleißig akquiriert, schreibt eine Bewerbung für ein Projekt. Das ausschreibende Unternehmen findet das spannend, möchte sich jedoch vorher über den Freelancer informieren. Die Suchanfrage bei Google lautet in dem Fall „Texter Erfahrung“. Nun wird der mögliche Kunde eine Vielzahl an Ergebnissen sehen – doch auch hier eine auffällige Form der Darstellung. Das Bewertungsprofil des Freelancers.

Bewertungen überzeugen - Online&Offline

Was bringt mir ein Bewertungssiegel auf der Website?

Das Besondere an modernen, zeitgemäßen Bewertungsportalen ist das Siegel auf der Website. Dort können Sie jedem Besucher Ihrer Seite direkt zeigen, welchen Ruf Sie und Ihr Unternehmen genießen. Durch ein optisch ansprechendes Bewertungssiegel sehen Ihre Besucher direkt, wie viele Bewertungen mit welcher durchschnittlichen Note Sie erhalten. Sie überzeugen, passiv durch Ihre Kunden.

Die Regel ist einfach: Kunden kaufen und buchen, wenn andere Kunden positiv über Sie berichten. Dieses Prinzip nutzen wir bei twago für die Profilseiten. Dort stehen ebenfalls Bewertungen, damit Kunden und Interessenten gleichermaßen ein (optimaler Weise) positives Bild des Freelancers haben. Nutzen Sie diese Power auch für Ihre Website, Google Auffindbarkeit und SEO-Performance.

Empfehlenswerte Bewertungsportale

Es existieren zahlreiche Bewertungsportale mit unterschiedlichen Funktionen und Bedienelementen. Heutzutage muss es einfach und schnell eingerichtet sein. Neben einigen großen Portalen wie „TrustedShops“, „eKomi“ und „TrustPilot“ taucht hier und dort ein spannendes neues Portal heraus. Eines dieser neuen und dabei innovativen Portale ist kundennote.com. Geschäftsführer Thomas Mühl sagt selbst „Bewertungen schaffen Vertrauen„. Ein Blick lohnt sich. Hier geht es direkt zu Website www.kundennote.com

Bist du noch nicht auf twago? Wir sind Europas führende Plattform für Freelancer und Agenturen. Erstelle jetzt dein Freelancer Profil:

Jetzt als Freelancer registrieren!

Bist du Unternehmer und brauchst Hilfe bei einem Projekt? Hier findest du den richtigen Freelancer!

Schreiben Sie jetzt Ihr Projekt aus!

Auch interessant:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *